Allgemeines Allgemeines 2015

Jahresabschlussfeier | 29.12.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1052

Am 29. Dezember 2015 fand die alljährliche Jahresabschlussfeier der Feuerwehr Pimpfing beim Rasthaus Leitner statt. Nach einigen Dankesworten von unserem Kommandanten Stefan Danninger, stärkten sich die anwesenden Kameraden mit einem Rindfleisch und der Abend fand in geselliger Runde einen gemütlichen Ausklang.

20151229_Jahresabschlussfeier_1_B32020151229_Jahresabschlussfeier_2_B320

85. Geburtstag Josef Bachschweller | 17.12.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 958

Am Donnerstag den 17. Dezember feierte unser langjähriges Feuerwehrmitglied Josef Bachschweller seinen 85. Geburtstag. Eine Abordnung des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing gratulierte ihm tags darauf zu seinem Geburtstag und überreichte ihm einen Geschenkskorb.

Anschließend ließ man den Abend noch in dieser gemütlichen Runde ausklingen und rief die eine oder andere Erinnerung aus der aktiven Feuerwehrzeit von unserem "Kramer Sepp" hervor.

20151217_Geburtstag_Josef_Bachschweller_1_B650

40. Geburtstag Ernst Vogetseder | 11.12.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1088

Am Freitag den 11. Dezember feierte unser Feuerwehrkamerad Ernst Vogetseder seinen 40. Geburtstag. Zu diesem Anlass ließ er es sich nicht nehmen, die Feuerwehrkameraden am Dienstag den 15. Dezember einzuladen. Im Feuerwehrhaus feierte man gemeinsam mit Ernst in gemütlicher Runde.

20151211_Geburtstag_Ernst_Vogetseder_1_B32020151211_Geburtstag_Ernst_Vogetseder_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktionstag Sauberes Feuerwehrhaus | 26.10.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 906

Am Nationalfeiertag stand für die Mitglieder der Feuerwehr Pimpfing der Aktionstag "Sauberes Feuerwehrhaus" am Programmpunkt. In vielen freiwilligen Arbeitsstunden wurden von den Kameraden die Wände in einigen Räumen im Feuerwehrhaus neu gestrichen, das Feuerwehrhaus winterfest gemacht, die beiden Fahrzeughallen geputzt und sonstige Tätigkeiten erledigt. Ein besonderer Dank gilt auf diesem Wege noch einmal allen helfenden Kameraden.

20151026_Aktionstag_Sauberes_Feuerwehrhaus_1_B650

  • 20151026_ffhaus (1)
  • 20151026_ffhaus (2)
  • 20151026_ffhaus (3)
  • 20151026_ffhaus (4)

Simple Image Gallery Extended

Antennenmontage bei Florianstation | 03.10.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1075

Aufgrund einer Adaptierung bei der Florianstation wurde es erforderlich eine zusätzliche Antenne zu montieren. Da diese auf dem Schlauchturm positioniert wurde, ersuchten wir die Kameraden der Feuerwehr Andorf uns mit der neu stationierten Teleskopmastbühne zu unterstützen. Mithilfe dieses Fahrzeuges konnte diese Arbeit effizient durchgeführt werden. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Andorf für die Unterstützung bei der Antennenmontage am Feuerwehrhaus.

20151003_Antennenmontage_bei_Florianstation_1_B32020151003_Antennenmontage_bei_Florianstation_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Festabschluss | 06.09.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1157

Am 6. September 2015 lud die Feuerwehr Pimpfing zum alljährlichen Festabschluss für die fleißigen Helfer und die Nachbarn, die uns bei unserem 3-Tages-Fest mit 120-Jahr Jubiläum und Kuppelcup unterstützten. Nachdem sich alle mit einem Hendl bzw. einer Pizza gestärkt hatten, bedankte sich Kommandant Stefan Danninger mit einer kurzen Rede bei allen Helfern für die geleistete Arbeit und die tatkräftige Unterstützung bei unserem erfolgreich verlaufenen Fest. Über 100 Personen folgten der Einladung an diesem Sonntag für ein paar gesellschaftliche Stunden in Pimpfing.

DANKE an alle, die uns immer wieder so tatkräftig unterstützen.

20150906_Festabschluss_1_B650

Der kleine Sebastian ist da | 19.06.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1153

Am Freitag den 19. Juni 2015 konnte unser ehemaliger Schriftführer Bernhard Pregetter mit seiner Freundin Christine Haidinger die Geburt ihres zweiten Kindes feiern. Sebastian erblickte um 12:35 Uhr das Licht der Welt. Bei der Geburt war er 51,5cm groß und wog 3110g. Wir gratulieren zum Nachwuchs und wünschen der gesamten Familie alles Gute und Gesundheit für die Zukunft.

20150619_Der_kleine_Sebastian_ist_da_1_B32020150619_Der_kleine_Sebastian_ist_da_2_B320

Härtester Feuerwehrmann Österreichs | 23.05.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1549

20150523_Härtester_Feuerwehrmann_Österreich_Header_B650

SIEGENDORF(B). Am Samstag den 23. Mai 2015 fand im burgenländischen Siegendorf der Wettkampf um den “Härtesten Feuerwehrmann Österreichs“ statt. Mit Martin Mitterecker beteiligte sich auch ein Feuerwehrmitglied der Feuerwehr Pimpfing an diesem Wettbewerb.

Alle Stationen werden mit der gesamten Feuerwehr-Schutzausrüstung durchgeführt. Bis auf eine Station ist auch das Atemschutzgerät am Rücken, jedoch ohne Maske. Insgesamt entspricht das einem Zusatzgewicht von ca. 24 kg. Jede der vier Stationen muss unter vier Minuten bewältigt werden.

Körperliche Herausforderung

Zunächst heißt es in voller Ausrüstung 11 Stockwerke nach oben und nach unten zu kommen. Bei der nächsten Station muss ein gefüllter B-Schlauch, mit etwas über 100 kg, über eine Strecke von 80 Meter gezogen werden. Danach heißt es mit 15 kg pro Hand drei Stockwerke nach oben zu kommen. Dort müssen nochmal 30 kg per Seil hochgezogen werden, dann geht es wieder mit den 30 kg nach unten. Bei der vierten Station darf das Atemschutzgerät abgelegt werden. Hier muss, nach einigen Hammerschlägen, und einem kleinem Parcours eine 80kg Puppe über 100m getragen werden, danach gilt es noch eine 3 Meter hohe Wand zu überwinden.

Der Toughest Firefighter ist einer der härtesten Wettkämpfe dieser Art in Europa. Mit dem tollen 17. Platz von 65 Teilnehmern konnte sich Martin Mitterecker im vorderen Drittel platzieren.

Ergebnisliste

Video vom Wettkampf

20150523_Härtester_Feuerwehrmann_Österreich_1_B32020150523 Tfa20150523_Härtester_Feuerwehrmann_Österreich_2_B320

40 Feuerwehren bei Bestandsjubiläum mit Showbewerb | 15.-17.05.2015

Geschrieben von: HFM Stefan Strauß | Zugriffe: 1498

Insgesamt 40 Feuerwehren besuchten am 15. und 16. Mai die Freiwillige Feuerwehr Pimpfing in der Gemeinde Andorf - 25 davon feierten bereits am Freitag, 15. Mai, das 120-Jahr Jubiläum der Pimpfinger - ein Großteil dieser Feuerwehren und 15 weitere kämpften am drauffolgenden Tag um den Tagessieg beim 10. Bezirkskuppelcup des Bezirkes Schärding in der Pimpfinger Festhalle. Das traditionelle Grillfest ließ das erfolgreiche Festwochenende am Sonntag gemütlich ausklingen.

120-jähriges Bestandsjubiläum

Nach mehrtägigen Aufbauarbeiten lud die Feuerwehr Pimpfing am 15.Mai zur Feier des 120-jährigen Bestandsjubiläums. Mit dem Empfang zahlreicher Feuerwehren, den Ehrengästen aus der Politik und des öffentlichen Lebens sowie unserer Partnerfeuerwehr aus dem bayrischen Höflas wurde der Festakt der Jubiläumsfeier eröffnet. Nach der Eröffnungsrede des Kommandanten folgten die Grußworte der Ehrengäste und eine Dankandacht durch Pfarrer Mag. Erwin Kalteis. Bis in die frühen Morgenstunden feierte man das Jubiläum mit toller Stimmung durch die Marktmusikkapelle Andorf.

Kuppelcup - Der Showbewerb unter den Bewerben20150516 Kuppelbewerb Pimpfing 5

Ausgefeilte Techniken und durchaus beachtliche Geschwindigkeiten zeigten die 35 anwesenden Gruppen aus den Bezirken Grieskirchen, Ried, Schärding, Vöcklabruck und Urfahr Umgebung am 16. Mai beim 10. Bezirkskuppelcup in Pimpfing. Dieser beinhaltete heuer erstmals neben der Wertung in Bronze auch eine Wertung in Silber, wobei die Aufgabenbereiche der Gruppenmitglieder, im Gegensatz zu Bronze, erst unmittelbar vor dem Start ausgelost werden. Nach mehreren spannenden Qualifikationsrunden bei perfekter Stimmung folgte schließlich das Finale in beiden Kategorien.

Dieses wurde in der Kategorie Bronze von den Bewerbsgruppen Mühldorf 1 (UU) und Hinterndobl 1 (SD), in Silber von den Gruppen Hinterndobl 1 (SD) und Reikersham 1 (SD) bestritten.

Die beiden Bewerbsgruppen der Feuerwehr Pimpfing konnten sich bei ihrem „Heimkuppelcup“ ebenfalls in den Pokalrängen wiederfinden. Die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 belegte in Bronze den 15. und in Silber den 6. Rang. Ebenfalls erfolgreich war der Kuppelbewerb für unsere Bewerbsgruppe Pimpfing 2, welche in der Kategorie Silber um nur 18 Hundertstel das große Finale verpasste und daraufhin im kleinen Finale auf dem hervorragenden 4. Platz landete. In der Kategorie Bronze reichte es für den guten Platz 13.

20150517_40_Feuerwehren_bei_Bestandsjubiläum_mit_Showbewerb_1_B21020150517_40_Feuerwehren_bei_Bestandsjubiläum_mit_Showbewerb_2_B21020150517_40_Feuerwehren_bei_Bestandsjubiläum_mit_Showbewerb_3_B21020150516 Kuppelbewerb Pimpfing 5

Das traditionelle Grillfest

Auch beim traditionellen Grillfest am dritten Tag füllten sich die Festhalle und das aufgestellte Festzelt um die Mittagszeit restlos. Die Besucher ließen sich die zahlreichen Speisen bei hervorragender Musik durch unseren „Binder Fredi“ schmecken und somit stand dem gemütlichen Ausklang des ereignisreichen Festwochenendes der Feuerwehr Pimpfing nichts mehr im Wege.

Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Gästen für ihren Besuch, bei den fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung vor, nach und vor allem während dem Dreitagesfest und freut sich bereits jetzt auf ein Wiedersehen beim Grillfest 2016!

Weitere Bilder folgen...

3-fache Auszeichnung für erbrachte Leistungen 2014 | 17.04.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1673

20150417_3-fache_Auszeichnung_für_erbrachte_Leistungen_2014_Header_B650

Drei Auszeichnungen für die Leistungen im vergangenen Jahr 2014 erhielt die Feuerwehr Pimpfing im Rahmen der Bezirkstagung des Bezirkes Schärding am 17. April 2015.

Bei der im Schulzentrum Taufkirchen an der Pram stattfindenden Veranstaltung konnte Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger den insgesamt ca. 600 anwesenden Besuchern aus Politik, Wirtschaft, befreundeten Einsatzorganisationen und den 65 Feuerwehren eine tolle Bilanz präsentieren. Wie bereits im letzten Jahr führte Kati Ornetsmüller durch die Veranstaltung und unterhielt mit verschiedenen Interviews in den Fachbereichen Jugend, Höhenrettung, Feuerwehrmusikkapellen, Wasserwehr sowie Polizearbeit im Bezirk die anwesenden Besucher.

Die Bezirkstagung bildete natürlich auch einen tollen Rahmen, um Auszeichnungen zu überreichen. So erhielt die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 für den 2. Platz in Bronze bei der Bezirkswertung 2014 sowie für den 1. Platz in Silber eine Auszeichnung. Die Jugendgruppe durfte sich ebenfalls über den 2. Platz in Bronze in der Bezirkswertung über eine Auszeichnung freuen. Das Training der Jugend- und Bewerbsgruppen hat daher bereits wieder begonnen, um sich auch in der kommenden Saison bei zahlreichen Bewerben wieder in den Stockerlplätzen wiederfinden zu können.

20150417_3-fache_Auszeichnung_für_erbrachte_Leistungen_2014_1_B21020150417_3-fache_Auszeichnung_für_erbrachte_Leistungen_2014_2_B21020150417_3-fache_Auszeichnung_für_erbrachte_Leistungen_2014_3_B210

Bilder: Team Öffentlichkeitsarbeit, BFKDO Schärding

Umweltsäuberungsaktion | 20.03.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1405

An der Umweltsäuberungsaktion der Marktgemeinde Andorf beteiligte sich am Freitag den 20. März 2015 die Feuerwehr Pimpfing. Dabei wurde das Flussufer entlang des Schwarzbaches gereinigt. Der dort gesammelte Müll wurde im Altstoffsammelzentrum Andorf einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

20150320_Bachsäuberungsaktion_1_B32020150320_Bachsäuberungsaktion_2_B320

Der kleine David ist da | 25.02.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1228

Am Mittwoch den 25. Februar 2015 konnte unser Kommandant Stefan Danninger mit seiner Freundin Silvia Aigner die Geburt ihres ersten Kindes feiern. David erblickte um 05:36 Uhr das Licht der Welt. Bei der Geburt war er 51cm groß und wog 3420g. Wir gratulieren zum Nachwuchs und wünschen der gesamten Familie alles Gute und Gesundheit für die Zukunft.

20150225_David_1_B32020150225_David_2_B320

1. Platz bei oö. Feuerwehrkunsteisturnier | 21.02.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1176

Wie bereits im Jahr 2014 beteiligte sich eine Mannschaft der Feuerwehr Pimpfing am 21. Februar 2015 beim traditionellen oberösterreichischen Feuerwehr-Kunsteisturnier in der Eishalle Peuerbach. Bei der bereits 17. Auflage dieses Turniers nehmen ausschließlich Mannschaften von Freiwilligen Feuerwehren aus ganz Oberösterreich teil. Insgesamt waren es heuer 20 an der Zahl. Die Feuerwehr Pimpfing trat mit der Mannschaft Johann Gruber, Ludwig Hartwagner, Josef Kittl und Walter Kumpfmüller an.

Nach Beendigung der Gruppenspiele traten die beiden Gruppensieger im Finalspiel gegeneinander an. Dieses konnte die FF Pimpfing gegen die FF Obererleinsbach 2 knapp mit 15:13 für sich entscheiden. Somit wechselt der Wanderpreis – ein wunderschöner handgeschnitzter Hl. Florian – nicht seinen Besitzer sondern bleibt ein weiteres Jahr im Feuerwehraus Pimpfing stehen.

Ergebnisse

20150221_17._Oö._Feuerwehrkunsteisturnier_1_B32020150221_17._Oö._Feuerwehrkunsteisturnier_2_B320

80. Geburtstag - Josef Feichtner| 16.02.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1009

20150216_80._Geburtstag_Josef_Feichtner_1_B650

Am Montag den 16. Februar feierte unser langjähriges Feuerwehrmitglied HFM Josef Feichtner seinen 80. Geburtstag. Eine Abordnung des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing gratulierte ihm zu seinem Geburtstag und überreichte ihm einen Geschenkskorb.

Anschließend ließ man den Abend noch in dieser gemütlichen Runde ausklingen und rief die eine oder andere Erinnerung aus der aktiven Feuerwehrzeit von unserem "Sepp" hervor.


75. Geburtstag - Alfred Schönbauer | 02.02.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1274

20150202_75._Geburtstag_-_Alfred_Schönbauer_1_B650

Unser langjähriges Feuerwehrmitglied Alfred Schönbauer feierte am Montag, den 2. Februar, seinen 75. Geburtstag. Eine Abordnung des Kommandos der Feuerwehr Pimpfing ließ es sich nicht nehmen, ihm einen Besuch abzustatten.

Unser “Binder Fredi“ welcher weit über die Gemeindegrenzen bekannt ist und durch sein musikalisches Talent bei unserem Grillfest daher nicht mehr weg zu denken ist, feierte mit uns noch einige Stunden und gab dabei auch wieder einige seiner G‘stanzl zum Besten. Auf diesen Weg möchten wir uns nochmals für die Einladung bedanken.


Traumhaftes Wetter bei Tagesskifahrt | 31.01.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1177

20150131 SkifahrtFFP 6 2

Traumhaftes Wetter und wunderbare Pistenverhältnisse – ideale Bedingungen also für einen tollen Skitag gab es Ende Jänner für die Teilnehmer der diesjährigen Tagesskifahrt der Feuerwehr Pimpfing. Über 50 Wintersportler ließen sich die Tagesskifahrt, welche in dieser Saison ins Skigebiet Großarl ging, nicht entgehen.

Vom fleißigen Pistenkilometer Sammeln über dem Liegestuhl auf der Sonnenterrasse bis hin zum Schanzenritt im Snowpark war für Erholung und Spaß für alle bestens gesorgt. Nach einem kurzen Zwischenstopp in der Apres-Ski Bar ging der herrliche und unfallfreie Skitag gemütlich zu Ende.

20150131_Traumhaftes_Wetter_bei_Tagesskifahrt_1_B32020150131_Traumhaftes_Wetter_bei_Tagesskifahrt_2_B320

FF Pimpfing zieht Bilanz | 16.01.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1364

20150116_FF_Pimpfing_zieht_Bilanz_Header_B650

Am 16. Jänner 2015 fand im Gasthaus Bauböck die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Pimpfing statt. Mit interessanten Berichten, Präsentationen und Ansprachen ließ man dort das vergangene Jahr 2014 Revue passieren. Neben den 74 anwesenden Kameraden und Jungfeuerwehrmitgliedern konnte Kommandant HBI Stefan Danninger auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Insgesamt hatte die Feuerwehr Pimpfing im vergangenen Jahr 2 Brandeinsätze und 62 technische Einsätze zu bewältigen. Schauplatz diverser Verkehrsunfälle war wie in den Letzten Jahren auch, die Andorfer Landesstraße 514 sowie die B137. Weitere Hilfeleistungen für die Andorfer Bevölkerung rundeten das Einsatzgeschehen der Feuerwehr Pimpfing ab.

Einen großen Stellenwert hatte auch im vergangenen Jahr wieder die Aus- und Weiterbildung der Kameraden. So nahmen 38 Kameraden an insgesamt 23 verschiedenen Lehrgänge auf Bezirks- und Landesebene teil. Weiters wurde eine große Anzahl an Leistungsabzeichen bei den diversen Landesbewerben und Leistungsprüfungen erworben. Besonders hervorzuheben ist dabei der Erfolg der Bewerbsgruppe, welche sich beim Oberösterreichischen Landesbewerb in Steyr jeweils 2 Mal in den Zweiten Rängen unter über 600 oberösterreichischen Gruppen platzieren konnte.

Neben den zahlreichen Beförderungen wurde für die 50-jährige Tätigkeit an Herbert Schreiner sowie Karl Summereder die Feuerwehrverdienstmedaille des Landes OÖ sowie das Feuerwehrehrenzeichen der Marktgemeinde Andorf überreicht. Diese erhielten ebenfalls Klaus Prechtl und Norbert Danninger für 25-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr.

Abschließend bedankte sich der Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Norbert Haidinger sowie Bürgermeister Peter Pichler für die erbrachten Leistungen im abgelaufenen Jahr 2014.

20150116_FF_Pimpfing_zieht_Bilanz_1_B21020150116_FF_Pimpfing_zieht_Bilanz_2_B21020150116_FF_Pimpfing_zieht_Bilanz_3_B210

Impressionen des Jahres 2014 (Für höhere Auflösung die Qualitätseinstellungen rechts unten ändern!)