Atemschutzleistungsprüfung in Silber | 23.11.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1538

Ein Trupp der Feuerwehr Pimpfing stellte sich am 23. November 2013 der Atemschutzleistungsprüfung in Silber im Feuerwehrhaus Münzkirchen. Ziel dieser Leistungsprüfung ist die Erhaltung und Steigerung des guten Ausbildungsstandes der Atemschutzgeräteträger.
Dabei ist nicht nur Schnelligkeit das Wichtigste, sondern es betrifft vor allem die richtige Anwendung und flinkes Handeln. Hierbei war es wichtig in 5 Stationen die Handgriffe des Atemschutzwesens perfekt zu beherrschen. Mit einer intensiven Vorbereitungszeit von rund zwei Monaten bereiteten sich die Teilnehmer Fabian Kleinpötzl, Florian Kleinpötzl und Patrick Kleinpötzl auf diesen Bewerb vor. Durch die hervorragende Vorbereitung unter der Leitung von HBM Robert Kasbauer konnte das gesteckte Ziel, das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber, am Ende dieses Tages in Empfang genommen werden.

20131123 Atemschutzleistungspruefung  120131123 Atemschutzleistungspruefung  1

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprengleistungsprüfung Stufe 2 | 08.11.2013

Geschrieben von: AW Thomas Straßl | Hits: 1590

An der Landes-Feuerwehrschule Linz fand am 08. November 2013 die Spreng-Leistungsprüfung in Silber statt. 16 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich stellten sich dieser Herausforderung, welche alle 2 Jahre stattfindet darunter auch unser Kommandantstellvertreter OBI Peter Grübler. Er ist Mitglied des Sprengstützpunktes des Bezirkes Schärding, welcher bei der FF Hub (Gde. St.Marienkirchen) stationiert ist.

Die Prüfung besteht aus 5 Teilprüfungen:Gruebler Petersprengsilber
Station 1: Gesteinsprengung
Station 2: Mauerwerksprengung
Station 3: Eissprengung
Station 4: Erstellen eines Sprengplanes für ein Bauwerk
Station 5: Fragen aus dem Bereich des Sprengwesens

Der Leiter des Landes-Katastrophenhilfsdienstes, OBR Ing. Siegfried Hörschläger, konnte den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

THL Abnahme Stufe 1, 2 und 3 | 25.10.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 2133

Wie in den vergangenen Jahren absolvierten auch heuer wieder 15 Kameraden der Feuerwehr Pimpfing und 1 Feuerwehrmitglied der FF Schulleredt das Technische Hilfesleitungsabzeichen (THL) in den verschiedenen Stufen.
Es stellten sich sechs Teilnehmer in Bronze, neun in Silber und einer in Gold zur Prüfung. Ort des Geschehens war auch wie in den letzten Jahren das Volksfestgelände in Andorf.
Die Prüfungsannahme bei dieser Leistungsprüfung ist ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Die durchzuführenden Arbeiten nach der Ankunft der Feuerwehr am Einsatzort reichen von der Absicherung der Einsatzstelle über den Aufbau des doppelten Brandschutzes und der Beleuchtung sowie die Bedienung des hydraulischen Rettungsgerätes unmittelbar vor dem Unfallfahrzeug. Diese Durchführung muss in einer Zeit von 130 bis 160 Sekunden erledigt werden. Vor dem durchzuführendem Praxisteil müssen allerdings bei der Gerätekunde zwei Geräte bei geschlossenen Geräteräumen in den eingesetzten Fahrzeugen gezeigt werden. Der Gruppenkommandant muss zusätzlich 20 Fragen zum Thema "Technischer Einsatz" beantworten.
Durch die hervorragende Vorbereitung unter der Leitung von HBM Geibinger Manuel gemeinsam mit seinem Team, erreichten alle Kameraden das Ziel dieses Bewerbes - Die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei der technischen Hilfeleistung, um im Einsatz bei Verkehrsunfällen ein geordnetes und zielführendes Zusammenarbeiten gewährleisten zu können. Da eine Hauptaufgabe der Feuerwehr vorallem im Bereich der technischen Hilfeleistung liegt, ist dies eine der wichtigsten Prüfungen im Feuerwehrwesen.
Bürgermeister Hr. Peter Pichler, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger, Abschnittsfeuerwehr-kommandant BR Norbert Haidinger, sowie das Kommando der Feuerwehr Pimpfing konnten allen Kameraden für die Leistung gratulieren und das erworbene Abzeichen an die ausgebildeten Kameraden überreichen.

20131025 THL 220131025 THL 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Leistungsabzeichen "Technische Hilfeleistung" in Bronze haben erworben:

                   - FM Philip Sommergruber

                   - FM Michael Damberger

                   - OFM Simon Bachmayer

                   - FM Martina Grübler

                   - FM Christian Etzl

                   - FM Johannes Summereder

 

Das Leistungsabzeichen "Technische Hilfeleistung" in Silber haben erworben:

                   - HFM Peter Kasbauer

                   - HFM Manuel Forstner

                   - HFM Markus Straßl (FF Schulleredt)

                   - OFM Hannes Etzl

                   - OFM Florian Bramer

                   - OFM Roman Summereder

                   - HLM Josef Prechtl

                   - OFM Stefan Strauß

                   - OFM Thomas Mairwieser

 

Das Leistungsabzeichen "Technische Hilfeleistung" in Gold haben erworben:

                     - OFM Thomas Etzl

Verkehrsreglerausbildung 2013 | 05.10.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1788

Am 5. Oktober fand die Verkehrsreglerausbildung, welche vom Abschnitts-Feuerwehrkommando Raab organisiert wurde, statt. Beinahe 70 Kursteilnehmer wurden für die verantwortungsvolle Aufgabe der „Verkehrsreglung“ geschult. Bereits einige Tage vor der praktischen Ausbildung, die auf der stark befahrenen Kreuzung beim Einkaufszentrum in Andorf stattfand, gab es eine rechtliche Einweisung sowie eine theoretische Einschulung in die Thematik für die Teilnehmer im Feuerwehrhaus in Linden. Auch das richtige Regeln des Verkehrs nach einem Verkehrsunfall, bei welchem ein wechselseitiges Anhalten der Fahrspuren notwendig ist, war wieder ein Teil der praktischen Ausbildung.

Die Absolventen dieser Ausbildung haben nun seitens der Bezirkshauptmannschaft Schärding die Ermächtigung, bei Einsätzen und Veranstaltungen nicht nur Lotsendienste auf den Parkplätzen, sondern auch in Abstimmung mit der Polizei die Regelung des fließenden Verkehrs durchzuführen.

Von der Feuerwehr Pimpfing haben Simon Bachmayr, Florian Bramer, Michael Damberger, Sebastian Etzl, Christian Etzl und Philip Sommergruber diese Ausbildung abgeschlossen.

20131005 Verkehrsregler 2

20131005 Verkehrsregler 2

 

Doppelsieg beim Bezirksnassbewerb | 24.08.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1677

Einen Doppelsieg beim 18. Bezirksnasslöschbewerb des Bezirkes Schärding holte sich die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Pimpfing am 24. August 2013 in Erledt, Gemeinde Waldkirchen am Wesen.

Bei einem Nassbewerb geht es darum, den Angriffslauf nicht wie bei den sämtlichen anderen Bewerben im Bewerbsjahr trocken zu durchlaufen, sondern das Wasser mit Hilfe der Tragkraftspritze vom Ansaugbehälter bis zum Strahlrohr hin zu befördern und die aufgestellte Dose mit dem Wasser herunterzuspritzen. Deshalb sind Nassbewerbe eben eine ganz besondere Herausforderung und auch kleine Fehler werden meist mit einer kräftigen Dusche belohnt.

Die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Pimpfing konnte sich in Bronze sowie in Silber mit zwei fehlerfreien Läufen und den jeweils schnellsten Zeiten in beiden Kategorien den Sieg unter den 24 (Bronze) bzw. 10 (Silber) angetretenen Gruppen des Bezirkes Schärding holen und somit die Bewerbssaison im Jahr 2013 äußerst erfolgreich abschließen.

 20130824 Nassbewerb Erledt220130824 Nassbewerb Erledt

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse

Fußballturnier der FF Wallensham | 27.07.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1731

Bereits zum vierten mal beteiligte sich die Feuerwehr Pimpfing, am 27. Juli 2013, beim Fußballturnier der FF Wallensham. Der Wanderpokal wäre heuer, im Falle eines Sieges, in die Hände der Feuerwehr Pimpfing gegangen. Nach Rang 2 in der Gruppenphase war der Wanderpokal leider nicht mehr in greifbarer Nähe, der Kampf um Platz 3 wurde aber im kleinen Finale gegen "FC Hofa" gewonnen. Aber nächstes Jahr wartet die nächste Chance zum Erringen des Wanderpokal.

DSC 0030DSC 0030

Zweifacher 1. Rang beim OÖ. Landesbewerb | 06.07.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1867

20130706 Landesbewerb Rohrbach - klein

Äußerst erfolgreich ging das Bewerbssaisonfinale mit dem 51. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb bzw. dem 38. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Rohrbach für die Feuerwehr Pimpfing über die Bühne, nachdem sich die vier Bewerbs- bzw. Jugendgruppen bereits eine Woche zuvor vier Podestplätze beim Bezirksbewerb in Eggerding sicherten.

20130706 Landesbewerb Rohrbach 6 - Kopie

Bei den Aktivgruppen belegte die Gruppe Pimpfing 1 nach einem sauberen und fehlerfreien Lauf von 37,75 sec. beim Parallelstart in Bronze den hervorragenden 1. Gesamtrang von 307 Gruppen! In Silber platzierte man sich ebenfalls mit einem fehlerfreien Lauf von 43,81 auf den tollen 1. Gesamtrang von 247 angetretenen Gruppen! Somit verwirklichte sich bei diesem Landesbewerb ein gestecktes Ziel der Bewerbsgruppe - Sich in den ersten Rang beim oberösterreichischen Landesbewerb zu platzieren - und das gleich zwei mal! Zwei erste Ränge im Aktivbewerb an diesem Landesbewerb konnte nur von drei Feuerwehren oberösterreichweit (Feuerwehr Ebersegg und Waldneukirchen, beide Bez. Steyr Land) erreicht werden.

Die Gruppe Pimpfing 2 platzierte sich in Bronze mit einer Zeit von 47,68 sec. und leider 10 Fehlerpunkten auf den 91. Rang (307 Gruppen) und in Silber auf den 152. Gesamtrang (247 Gruppen).

20130706 Landesbewerb Rohrbach 3 - klein20130706 Landesbewerb Rohrbach 2 - klein

 

 

 

 

 

 

 

Die beiden Jugendgruppen traten bereits am Freitag, den 5. Juli, am Bewerb an. Die beiden Gruppen belegten in Bronze die Ränge 90 und 137 von insgesamt 320 angetretenen Gruppen und in Silber die Ränge 71 und 136 von den 291 angetretenen Jugendgruppen.

 20130706 Landesbewerb Jugend 3 - klein20130706 Landesbewerb Jugend 3 - klein

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit den beiden 1. Gesamträngen bei der Bewerbsgruppe konnte man das bis dato beste Ergebnis bei einem Landesbewerb in der Geschichte der Feuerwehr Pimpfing verzeichnen - Herzliche Gratulation!

Weitere Bilder Jugend

Weitere Bilder Aktiv

Ergebnisse Aktiv Bronze

Ergebnisse Aktiv Silber

Ergebnisse Jugend Bronze

Ergebnisse Jugend Silber

Bezirksbewerb Eggerding Aktiv | 29.06.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1633

Beim Bezirksbewerb 2013 konnten die beiden Bewerbsgruppen der Feuerwehr Pimpfing ihr Können unter Beweis stellen. Mit einer souveränen fehlerfreien Laufzeit von 38,11 sec. sicherte sich die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 den Bezirkssieg von den 35 angetretenen Gruppen in Bronze (Wertungsklasse 2). Einen weiteren Podestplatz ergriff die Bewerbsgruppe Pimpfing 2 in Silber und platzierte sich hinter der Feuerwehr Matzing auf den 2. Platz - das bis dato beste Ergebnis der Gruppe in dieser Bewerbssaison.

Bezirksbewerb Grieskirchen - Rang 2

Parallel zum Bezirksbewerb in Schärding trat die Bewerbsgruppe noch beim Bezirksbewerb Grieskirchen in Natternbach an. Dabei konnte man in Silber in der Gästewertung den 2. Platz erringen.

20130629 Bewerb Eggerding FFP 2 20130629 Bewerb Eggerding FFP 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse SD

Ergebnisse GR

Abschnittsbewerb Koessldorf Aktiv | 22.06.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1435

Der 16. Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Engelhartszell wurde heuer am 22. Juni in Kössldorf, Gemeinde St. Roman, ausgetragen. Beide Bewerbsgruppen der Feuerwehr Pimpfing versuchten wieder ihr Bestes um einen schnellen Löschangriff durchführen zu können. Die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 konnte mit einer Zeit von 43,93 sec., jedoch 15 Schlechtpunkten, den etwas enttäuschendn 13. Rang in der Gästewertung in Bronze erringen. In Silber konnte man mit einem fehlerfreien Lauf und einer Zeit von 52,97sec. den 3. Gesamtrang erreichen. Die zweite Bewerbsgruppe erreichte in Bronze den 18. Platz von 29 Gruppen und den 11. Rang in Silber von insgesamt 18 angetretenen Gruppen.

 20130624 Koessldorf Aktiv (1)20130624 Koessldorf Aktiv (2)

Ergebnisse

Eishockeymatch FF St. Willibald vs. FF Pimpfing | 08.03.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1776

Am Freitag den 8. März 2013 folgten wir der Einladung der Bewerbsgruppe St. Willibald zu einem Eishockeymatch in die Eishalle nach Gmunden. Nachdem jeder seine Ausrüstung angezogen hatte ging es aufs Eis wo wir 3 x 20 Minuten gegeneinander spielten. Nach dem Spiel, das 7:3 für die Bewerbsgruppe St. Willibald endete, fand dieser lustige Sportabend noch einen gemütlichen Ausklang in der Eishalle. Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals recht herzlich bei der Bewerbsgruppe St. Willibald für die Einladung bedanken und freuen uns bereits auf eine Revanche.

20130309 Eishockey220130309 Eishockey

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder

Grundausbildung in der Feuerwehr | 09-16.03.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1595

Gemeinsam mit den drei anderen Andorfer Feuerwehren wurde auch heuer wieder die Grundausbildung im Einsatzzentrum Andorf abgehalten. Den angehenden Feuerwehrkameraden wurde das Grundwissen für den Truppführerlehrgang vermittelt. Neben dem Theorieunterricht erfolgte auch ein Stationsbetrieb wo das praktische Arbeiten im Vordergrund stand. Am Ende der Grundausbildung stand eine große Abschlussübung auf dem Programm, bei der eine Löschwasserversorgung zur Speisung eines Tanklöschfahrzeuges durchgeführt wurde.

Die Ausbildung haben erfolgreich absolviert:

FM Johannes Summereder und FM Martina Grübler.

FF Pimpfing Grundausbildung 2013 klein 2

FF Pimpfing Grundausbildung 2013 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FuLA Gold | 15.03.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1808

An der OÖ-Landesfeuerwehrschule fand am 15.03.2013 der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold statt.

Dieses Abzeichen ist das „höchste“ bei den Funkleistungsabzeichen und es ist die positive Absolvierung der Stufen Bronze und Silber Voraussetzung. Die Absolventen werden hierbei auf ihr Können im Umgang mit dem Funkgerät und der Geländekarte, sowie rund um das theoretische Aufgabengebiet rund um die Einsatzplanung und Einsatzvorbereitung geprüft. Nach intensiver Ausbildung konnten sechs Feuerwehrkameraden diesen Bewerb erfolgreich absolvieren.

 

 

Folgende Kameraden haben das Funkleistungsabzeichen in Gold erworben:
 Stefan Strauß  Josef Prechtl
 Florian Bramer  Manuel Forstner
 Florian Baumann  Thomas Mairwieser

 

 

 

 

 

 

 

 

Funk Gold freigest

FuLA Silber | 12.04.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1599
Am Freitag, 12. April 2013, fand in der OÖLFS in Linz der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber statt. Nach einer mehrwöchigen Vorbereitungszeit traten von der FF Pimpfing drei Kameraden beim Bewerb an und konnten bei der Schlussveranstaltung das Abzeichen in Empfang nehmen. OLM Manfred Schaschinger sicherte sich mit 242 Punkten den tollen 2. Rang auf Bezirksebene und den 40. Rang, von insgesamt 224 Teilnehmern, auf Landesebene.

 Bild: BFKDO SchärdingBild: BFKDO Schärding

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilderquelle: BFKDO Schärding

Das Funkleistungsabzeichen in Silber erhielten:
 

HFM Johannes Etzl

 

HFM Daniel Redhammer
OLM Manfred Schaschinger

FuLA_Silber

Kuppelcup Weeg | 27.04.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1575

Traditionell lud die Feuerwehr Weeg (Bezirk Grieskirchen) am 27.04.2013 zum Kuppelcup ein. Da natürlich viele Spitzengruppen aus ganz Österreich der Einladung folgten, war dies für die Feuerwehr Pimpfing eine besondere Herausforderung. Wie in den Vorjahren nahmen 3 Gruppen unserer Feuerwehr an diesem Bewerb teil. Nach einem unglücklichen Ausscheiden der beiden Bewerbsgruppe Pimpfing 1 und 3 lag es schlussendlich an der der 2. Gruppe die Ehre zu retten. Durch konstante Leistungen in den einzelnen Durchgängen standen sie unter den besten 8 Kuppelgruppen von 38 Angetretenen Gruppen. Schlussendlich errangen sie den 6. Gesamtrang.

20130427 Weeg (1) 20130427 Weeg (2)

 

Internationaler Bewerb Bad Höhenstadt | 27.04.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 2655

20130501 Hoehenstadt (3)

Am 27. April 2013 traten die beiden Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing beim 10. internationalen Feuerwehrwettbewerb nach CTIF Richtlinien im Ortsteil Bad Höhenstadt des Marktes Fürstenzell  (Landkreis Passau) an. Ziel dieses Bewerbs war der Erwerb des Bewerbsabzeichen des Landkreises Passau in Bronze und Silber. Bei diesem ersten Leistungsbewerb konnte die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 den 4. Gesamtrang in Bronze und 6.Gesamtrang in Silber erreichen. Die 2. Bewerbsgruppe erwarb erfolgreich das Leistungsabzeichen in Bronze mit dem 19. Gesamtrang von 25. angetretenen Mannschaften.

20130501 Hoehenstadt (1)20130501 Hoehenstadt (2)

 

FULA Bronze | 03.05.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1743

Zum 40. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze an der Landesfeuerwehrschule Oberösterreich stellten sich am 3. Mai 2013 auch zwei Kameraden der Feuerwehr Pimpfing. Nach mehrwöchiger Ausbildung auf interner und Bezirksebene konnten sie das begehrte Abzeichen nach einem erfolgreichen Bewerb in der Landesfeuerwehrschule in Linz in Empfang nehmen. Beim Funkleistungsbewerb müssen die Teilnehmer ihr Können und erlerntes Wissen im Umgang mit den verschiedensten Funkgeräten sowie in der Kartenkunde unter Beweis stellen. Des Weiteren gilt es einige theoretische Aufgaben zu meistern und sich als Funker in der Einsatzzentrale zu Beweisen. Es geht nicht nur um das Erreichen der Punkteanzahl, sondern auch um das Fertigstellen der Aufgabe in einer bestimmten Zeit. Die Feuerwehr Pimpfing gratulierte den beiden Kameraden FM Michael Damberger und FM Christian Etzl zur bestandenen Funkleistungsprüfung in Bronze!

 20130503 FulaBronze

 

 

Funk Bronze freige

 

 

 

 

 

 

 Bild: BFKDO Schärding, Team Öffentlichkeitsarbeit

 

Bezirkskuppelcup Sigharting | 04.05.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1623

Der diesjährige Bezirkskuppelcup des Bezirkes Schärding fand am 4. Mai 2013 in Sigharting statt. Die Feuerwehr Pimpfing beteiligte sich bei dieser Bezirksveranstaltung mit drei Kuppelgruppen. Nachdem sich alle drei Gruppen nach zwei Durchgängen mit sehr guten Leistungen für die besten 16 von den anwesenden 24 Gruppen qualifizieren konnten, schafften es nur mehr die beiden Gruppen Pimpfing 1 und Pimpfing 3 unter die besten acht. Platz 8 in der Gesamtwertung ging nach einer weiteren Runde an die Gruppe Pimpfing 3, den 14. Platz belegte Pimpfing 2. Nach zwei weiteren Durchgängen standen die beiden Finalisten fest: FF Pimpfing 1 gegen FF Linden 1. Die Gruppe FF Pimpfing 1 konnte sich mit einer Zeit von 19,27 sec. gegen FF Linden 1 durchsetzten, die ebenfalls während dem gesamten Turnier starke Leistungen zeigte.

20130504 KuppelcupSigharting220130504 KuppelcupSigharting

FLA Gold | 24.05.2013

Geschrieben von: AW Thomas Straßl | Hits: 1845

Am 24. Mai 2013 fand der 58. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das FLA Gold an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz statt. Bei der sogenannten "Feuerwehrmatura" konnten nach monatelanger Vorbereitungszeit LM Fabian Kleinpötzl und AW Andreas Bachschweller das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen. Bei insgesamt sieben Stationen wurde Fachwissen aus allen Bereichen des Feuerwehrwesens abgefragt. Die beiden Kameraden konnten den hervorragenden 2. und 3. Rang auf Bezirksebenen erreichen.

ff pimpfing fla gold 2013 3-2

Bildquelle links: Team Öffentlichkeitsarbeit, BFKDO Schärding

1. & 3. Rang beim Abschnitts-bewerb in Hörbach | 1.06.2013

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Hits: 1524

Die Bewerbsgruppe Pimpfing 1 trat am 1. Juni 2013 beim Abschnittsbewerb in Hörbach, Bezirk Grieskirchen, an. Am Bewerbstag konnten die ersten Gruppen noch "im Trockenen laufen" – unsere Gruppe wurde aber "von oben gesegnet" und musste besonderes Durchhaltevermögen beweisen. Der Staffellauf von Aktiv- und Jugend wurde aufgrund der Regensituation der vergangenen Tagen ersatzlos gestrichen. Trotz diesen widrigen Verhältnissen platzierte sich die Gruppe in Bronze auf Platz 3 von 31 Gruppen. In Silber konnte man sich den hervorragenden 1. Platz von 22 Gruppen sichern.  

Erfolgreiche Abschnitts-bewerbe Aktiv | 08.06.2013

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1487

Am Samstag, den 8. Juni 2013 trat die Bewerbsgruppe Pimpfing beim Abschnittsbewerb des Bezirkes Grieskirchen in St. Georgen bei Grieskirchen sowie beim Abschnittsbewerb Ried-Süd in St. Marienkirchen am Hausruck an. Dabei konnten wir uns in St. Marienkirchen mit einer fehlerfreien Zeit in Silber den 1. Rang von 40 Gruppen in der Gästewertung sichern. Am Abschnittsbewerb in St. Georgen erreichte man in Bronze ebenfalls mit einer fehlerfreien Laufzeit den 1. Rang von 28 Gruppen und in Silber den 2. Rang von 23 Gruppen.

20130608 St Georgen 220130608 St Georgen 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder

Ergebnisliste Gäste-Aktiv-Bronze-WG II (St. Georgen)

Ergebnisliste Gäste-Aktiv-Silber-WG II (St. Georgen)

Ergebnisliste Gäste-Aktiv-Bronze (St. Marienkirchen)

Ergebnisliste Gäste-Aktiv-Silber (St. Marienkirchen)