Rescue Days 2011 | 02.10.2011

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Hits: 1340

Die diesjährigen Rescue Days fanden von Freitag, 30.09.2011, bis Sonntag, 2.10.2011, in Deggendorf statt. Bei der weltweit größten Ausbildungsveranstaltung für technische Hilfeleistung nahm auch der Abschnitt Raab daran teil. Daher nutzten auch 23 Feuerwehrmitglieder der FF Pimpfing am Sonntag, 2.10.2011, die Gelegenheit sich auf diesem Wege fortzubilden.

Die Einsatzzahlen im Bereich der technischen Hilfeleistung steigen stetig an. Neue Fahrzeugtechniken und die Vielfalt der am Straßenverkehr teilnehmenden Fahrzeuge stellen die Feuerwehren und Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen. Um jedoch in diesen Situationen gut vorbereitet zu sein, gilt es verschiedene Unfallszenarien zu diskutieren und zu trainieren und Wissen über die verwendete Technik zu erlangen. Über den Tag verteilt konnte man sich auf den Aktionsflächen laufend verschiedene Szenarien, angefangen vom „PKW-Aufprall mit 50km/h“, „Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen“, „LKW- und Busrettung“, „Verkehrsunfall PKW-Fahrrad“ usw. ansehen und somit auch zahlreiche Erfahrungen über die eingesetzten Rettungstechniken sammeln.

 

ResqueDays_2011_2Resque_Day2011_6

 

Mehr Bilder