Atemschutzleistungsabzeichen in Gold | 12.11.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 856

Am Samstag den 12. November 2016 fand im Feuerwehrhaus Münzkirchen die Atemschutzleistungsprüfung in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold statt.

Die Feuerwehr Pimpfing beteiligte sich mit einem Atemschutztrupp bestehend aus LM Martin Mitterecker, LM Daniel Redhammer und LM Manuel Straßl an der Abnahme in der Kategorie Gold. Bei dieser Leistungsprüfung ist es nicht nur entscheidend die Aufgaben in der vorgegebenen Zeit zu meistern, sondern es ist vor allem der richtige Umgang mit dem ca. 10 Kilogramm schweren Atemschutzgerät am Rücken wichtig. Auf 4 unterschiedlichen Stationen gilt es dieses Wissen praktisch und theoretisch unter Beweis zu stellen.

Durch die gute Vorbereitung unter der Leitung von HBM Robert Kasbauer konnte man das gesteckte Ziel, das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold am Ende dieses Tages in Empfang nehmen.

20161112_Atemschutzleistungsabzeichen_in_Gold_1_B21020161112_Atemschutzleistungsabzeichen_in_Gold_2_B21020161112_Atemschutzleistungsabzeichen_in_Gold_3_B210