Bewerbe und Ausb. 2019 Bewerbe und Ausbildung 2019

FULA Silber | 20.04.2019

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 49

Am Freitag, 12. April 2019, fand in der Oö. Landesfeuerwehrschule in Linz der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber statt. Nach einer mehrwöchigen Vorbereitungszeit trat Alois Goldberger von der Feuerwehr Pimpfing beim Bewerb an und konnte bei der Schlussveranstaltung das Abzeichen in Empfang nehmen. Er belegte mit 235 Punkten den hervorragenden 2 Rang auf Bezirksebene sowie den 101. Rang von 281 Teilnehmern auf Landesebene.

20190412_fula_1_B650

 

 

FULA Gold | 15.03.2019

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 262

Zum 35. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold an der Landesfeuerwehrschule Oberösterreich stellten sich am 15. März 2019 auch drei Kameraden der Feuerwehr Pimpfing. Nach mehrwöchiger Ausbildung auf interner und Bezirksebene konnten sie das begehrte Abzeichen nach einem erfolgreichen Bewerb in der Landesfeuerwehrschule in Linz in Empfang nehmen. Beim Funkleistungsbewerb müssen die Teilnehmer ihr Können und erlerntes Wissen im Umgang mit den verschiedensten Funkgeräten sowie in der Kartenkunde unter Beweis stellen. Des Weiteren gilt es einige theoretische Aufgaben zu meistern und sich als Funker in der Einsatzzentrale zu Beweisen. Die Feuerwehr Pimpfing gratuliert den drei KameradInnen Monika Auer, Dominik Lindinger und Philip Sommergruber zur bestandenen Funkleistungsprüfung in Gold! 

20190315_FULA_Gold_1_B32020190315_FULA_Gold_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erste Abnahme der LP Branddienst Silber im OÖLFV | 08.03.2019

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 200

Nach einjähriger Arbeit der Arbeitsgruppe „Leistungsprüfung Branddienst“ konnte am Freitag 08. März 2019 der Ablauf der Leistungsprüfung Branddienst der Stufe 2 den Organen des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes vorgestellt werden.

Im Zuge der Vorführung legten drei Gruppen, bestehend aus Mitgliedern der Arbeitsgruppe und Ausbildern der Oö. Landes-Feuerwehrschule, die Leistungsprüfung Branddienst erfolgreich in Stufe Silber ab. Für eine objektive Bewertung sorgte dabei das Bewerterteam des Landes-Feuerwehrverbandes Steiermark unter der Leitung von ABI d. F. Alfred Reinwald. Unter den Ausbildnern trat seitens der Feuerwehr Pimpfing Peter Grübler erfolgreich an der Branddienstleistungsprüfung an.

Weitere Informationen zur Leistungsprüfung „Branddienst“ der Stufe 2 folgen in den nächsten Brennpunkt-Ausgaben. Ein Start der Abnahmen in den Feuerwehren ist ab 2020 geplant.

20190308_Erste_Abnahme_der_LP_Branddienst_Silber_im_1_B21020190308_Erste_Abnahme_der_LP_Branddienst_Silber_im_2_B21020190308_Erste_Abnahme_der_LP_Branddienst_Silber_im_3_B210

 

 

 

 

 

  

Atemschutzleistungsprüfung in Bronze | 23.02.2019

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 177

Am Samstag den 23. Februar 2019 fand im Feuerwehrhaus Münzkirchen die Atemschutzleistungsprüfung in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold statt.

Die Feuerwehr Pimpfing beteiligte sich mit einem Atemschutztrupp bestehend aus Dominik Lindinger, Rene Hatzmann und Felix Riener an der Abnahme in der Kategorie Bronze. Bei dieser Leistungsprüfung ist es nicht nur entscheidend die Aufgaben in der vorgegebenen Zeit zu meistern, sondern es ist vor allem der richtige Umgang mit dem ca. 10 Kilogramm schweren Atemschutzgerät am Rücken wichtig. Auf 4 unterschiedlichen Stationen gilt es dieses Wissen praktisch und theoretisch unter Beweis zu stellen.

Durch die gute Vorbereitung unter der Leitung von HBM Florian Baumann konnte man das gesteckte Ziel, das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze am Ende dieses Tages in Empfang nehmen.

20190223_Atemschutzleistungspruefung_bestanden_1_B21020190223_Atemschutzleistungspruefung_bestanden_2_B21020190223_Atemschutzleistungspruefung_bestanden_3_B210