Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Laab | 28.05.2020

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Hits: 179

 

Am Vormittag des 28. Mai wurde die Feuerwehr Pimpfing von der oberösterreichischen Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich von Laab übersah ein Lenker das vor ihm auf die B 137 abbiegende Fahrzeug und krachte folglich in dessen Heck. Infolge des Zusammenstoßes traten erhebliche Mengen Betriebsmittel aus, weshalb diese auf der regennassen Fahrbahn gebunden und entfernt werden mussten. Wegen des starken Verkehrs musste sowohl auf beiden Seiten der Andorfer Landstraße 514 als auch auf beiden Abfahrten der B 137 der Verkehr über die gesamte Einsatzdauer geregelt werden. Nach ca. einer Stunde konnte die gereinigte Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben und der Einsatz beendet werden.