Einsätze 2016 Einsätze 2016

Fahrzeugbergung AL 514 Breitenberg | 26.12.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1069

20161226_Fahrzeugbergung_AL_514_Breitenberg_Header_B650

Zu einer Fahrzeugbergung auf der Andorfer Landesstraße 514 Höhe Breitenberg ist die Feuerwehr Pimpfing am 26. Dezember 2016 alarmiert worden. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über seinen PKW, kam von der Fahrbahn ab und auf der angrenzenden Böschung an einem Baum zum Stehen. Die Feuerwehr Pimpfing barg das Unfallfahrzeug, reinigte die Unfallstelle und regelte den Verkehr während der Fahrzeugbergung. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

20161226_Fahrzeugbergung_AL_514_Breitenberg_1_B21020161226_Fahrzeugbergung_AL_514_Breitenberg_2_B21020161226_Fahrzeugbergung_AL_514_Breitenberg_3_B210

 

 

 

 

 

Verkehrsunfall Engelfried | 18.12.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1177

20161218_VU_Engelfried_Header_B650

Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" wurde die Feuerwehr Pimpfing am 18.Dezember 2016 um 18:10 Uhr zur Andorfer Landesstraße 514 im Bereich Engelfried-Breitenberg von der Landeswarnzentrale OÖ alarmiert. Ein 18-jähriger PKW-Lenker aus Ort im Innkreis kam in einer Kurve ins Schleudern und landete im angrenzenden Feld, sodass das Unfallwrack auf der Fahrerseite zu liegen kam. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. Nach der Bergung des verunfallten Fahrzeuges und Reinigung der Fahrbahn konnte der Einsatz nach ca. einer Stunde beendet werden.

20161218_VU_Engelfried_1_B21020161218_VU_Engelfried_2_B21020161218_VU_Engelfried_1_B210

 

 

 

 

 

Wohnhausbrand in der Teuflau | 30.11.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 1656

20161130_Wohnhausbrand_in_der_Teuflau_Header_B650

Am Mittwoch den 30. November 2016 wurden die 4 Andorfer Feuerwehren Andorf, Linden, Pimpfing und Schulleredt mit dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Brandobjekt um ein hölzernes Wohnhaus handelt, dass sich im Vollbrand befand. Infolge dessen wurde durch den Einsatzleiter die Alarmierung der Alarmstufe 2 mit insgesamt 10 Feuerwehren und ca. 150 Mann veranlasst.

 

20161130_Ueberschrift_1_B32020161130_Ueberschrift_2_B320

Da sich der Besitzer des Hauses bereits von selbst aus dem Gebäude retten konnte wurde unverzüglich mit dem Aufbauen einer Zubringerleitung begonnen.
Zugleich startete man einen Außenangriff unter schwerem Atemschutz um das Brandobjekt zu löschen und ein Ausbreiten des Brandes auf die umliegenden Gebäude zu verhindern.
Nachdem die letzten Glutnester gelöscht waren konnte vom Einsatzleiter nach ca 4 Stunden Brand Aus gegeben werden. Die Brandermittler der Polizei ermitteln noch immer an der bisher ungeklärten Brandursache.

Mit insgesamt 21 Mann war die Feuerwehr Pimpfing bis in die Abendstunden an dem immer noch laufenden Einsatz beteiligt.

20161130_Wohnhausbrand_in_der_Teuflau_1_B32020161130_Wohnhausbrand_in_der_Teuflau_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht Foto Kerschi

Fahrerloser PKW blockiert Andorfer Landesstraße | 04.11.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1174

Auf dem Pendlerparkplatz im Bereich der Unterführung B137 / Andorfer Landesstraße 514 in Laab hat sich Freitagfrüh ein PKW selbstständig gemacht und kam in der Mitte der Andorfer Landesstraße zum Stillstand, sodass beide Fahrbahnstreifen blockiert waren. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer verständigten daraufhin die Polizeiinspektion Andorf und schoben den PKW aus dem Gefahrenbereich in Richtung Parkplatz. Die durch die Polizei Andorf benachrichtigte Feuerwehr Pimpfing sicherte den Fahrbahnabschnitt ab und barg das Fahrzeug mit Hilfe der Abschlepproller. Nachdem der Besitzer eingetroffen ist, konnte die Feuerwehr Pimpfing wieder einrücken.

20161104_Fahrerloser_1_B21020161104_Fahrerloser_2_B21020161104_Fahrerloser_3_B210

 

 

  

Fahrzeugbergung Auffahrt B137 | 15.10.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1244

Zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der Auffahrt B137 Richtung Schärding ist die Feuerwehr Pimpfing in der Nacht auf den 15. Oktober 2016 alarmiert worden. Eine Fahrzeuglenkerin verlor die Kontrolle über ihrem PKW, kam von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Die Feuerwehr Pimpfing barg das Unfallfahrzeug, reinigte die Unfallstelle und regelte den Verkehr während der Fahrzeugbergung.

 20161015_Fahrzeugbergung_Abfahrt_B137_1_B32020161015_Fahrzeugbergung_Abfahrt_B137_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

Küchenbrand in Wohnanlage | 14.09.2016

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 2092

Mit den Alarmstichworten "Brand Gebäude mit Menschenansammlung Zimmerbrand" wurden am Mittwoch den 14. September 2016 die vier Andorfer Feuerwehren in die Sportplatzstraße alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden wir vom Wohnungsmieter informiert, dass angebranntes Fett Feuer fing und auf die Kücheneinrichtung überzugreifen drohte. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Pimpfing unterstützte die Brandbekämpfung, wodurch der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte.

DSC0930420160914 Kuechenbrand 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufräumarbeiten nach Frontalzusammenstoß | 03.08.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 2923

20160803_Aufraeumarbeiten_nach_Frontalzusammenstos_Header_B650

Am Mittwoch den 03.08.2016 wurde die Feuerwehr Pimpfing gemeinsam mit der Feuerwehr Andorf zu einem Verkehrsunfall auf der Andorfer Landstraße 514 auf der Höhe Oberholz alarmiert. Am Einsatzort angekommen fanden wir zwei Fahrzeuge vor, welche frontal zusammengestoßen waren. Zum Glück wurde nur eine Person leicht verletzt. Neben dem Einrichten einer Umleitung aufgrund der komplett gesperrten Andorfer Landstraße 514 bestand unsere Aufgabe darin, die Fahrzeuge von der Straße zu entfernen und die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden. Nach ca. 1 Stunde konnten wir die Straße wieder für den Verkehr freigeben und ins Feuerwehrhaus einrücken.

20160803_Aufraeumarbeiten_nach_Frontalzusammenstos_1_B21020160803_Aufraeumarbeiten_nach_Frontalzusammenstos_2_B21020160803_Aufraeumarbeiten_nach_Frontalzusammenstos_3_B210

 

 

 

 

 

Verkehrsunfall auf der AL 514 | 29.07.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 1571

Kurz nachdem wir beim Traditionellen "First-stehlen" das Bauholz zu Klaus und Susanne zurückgebracht haben, wurden wir am Freitag den 29.07.2016 durch die Landeswarnzentrale OÖ zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Fahrzeuglenker aus Aurolzmünster auf der Andorfer Landesstraße 514 im Bereich Winteraigen mit einem Reh kollidierte und das Fahrzeug aufs Bankett rutschte. Die Aufgabe unserer Feuerwehr bestand darin den Verkehr auf der Landesstraße zu Regeln und die Fahrbahn zu reinigen. Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr Pimpfing die Andorfer Landesstraße 514 wieder für den Verkehr freigeben und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

20160729_Verkehrsunfall_auf_der_AL_514_1_B32020160729_Verkehrsunfall_auf_der_AL_514_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Sturmtief fegt über das Innviertel | 25.06.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 1258

Inmitten schwerer Gewitter über dem gesamten Innviertel wurde die Feuerwehr Pimpfing am 25.06.2016 gegen 19:30 von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Baum über Straße" alarmiert. Die 19 Kameraden der Feuerwehr mussten an mehreren Stellen im gesamten Einsatzgebiet infolge der starken Winde und des Regens Bäume von der Straße entfernen.

Nach dem Entfernen der Bäume konnte die Feuerwehr Pimpfing nach ca. 1 Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

20160625_Sturmtief_fegt_ueber_das_Innviertel_1_B650

LKW-Bergung in Hutstock | 31.05.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1602

20160531_LKW_Bergung_in_Hutstock_Header_B650

Zu einer LKW-Bergung nach Hutstock wurde die Feuerwehr Pimpfing am 31. Mai 2016 gegen 11:18 alarmiert. Ein LKW gelang nach einem Ausweichmanöver in den Straßengraben und blieb in Schräglage darin hängen. Nach der Lageerkundung wurden die Wasserbehälter vom LKW entladen und die Feuerwehr Andorf mit dem RLF nachalarmiert, um den LKW mit der Seilwinde bergen zu können. Nachdem der LKW wieder auf der Straße stand und die Fahrbahn gereinigt war, konnte man nach ca. 1,5 Stunden die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (1)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (10)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (11)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (2)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (3)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (4)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (6)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (7)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (8)
  • 20160531_Fahrzeugbergung-Hutstock (9)

Simple Image Gallery Extended

Bericht FF Andorf

Ölverlust in Humerleiten | 27.05.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1127

Den Verlust von Hydrauliköl bemerkte ein Landwirt am 27.05.2016, als er gerade mit seinem landwirtschaftlichen Gespann von seinem Anwesen auf den Güterweg Humerleiten abbiegen wollte. Die zu Hilfe gerufene Feuerwehr Pimpfing band das ausgetretene Öl auf einer Länge von ca. 200 Metern und führte die Straßenreinigung durch. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

20160527_Ölverlust_in_Humerleiten_1_B21020160527_Ölverlust_in_Humerleiten_2_B21020160527_Ölverlust_in_Humerleiten_3_B210

 

 

 

 

 

Wasserschaden nach Starkregen | 19.05.2016

Geschrieben von: LM Stefan Strauß | Zugriffe: 1364

20160519_Wasserschaden_nach_Starkregen_1_B650Nachdem es am 19. Mai zu starkem Regenfall kam wurden wir am späten Nachmittag desselben Tages, während der Aufbauarbeiten für unser traditionelles Grillfest, telefonisch zu einem Einsatz alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass sich der Keller aufgrund eines verstopften Abwasserrohres mit Regenwasser füllte. Unsere Aufgabe bestand darin mit dem Nasssauger die Kellerräume trocken zu saugen. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Auffahrunfall auf Andorfer Landesstraße | 10.05.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1976

20160510_Auffahrunfall_auf_Andorfer_Landesstraße_1_B650Zu einem Auffahrunfall auf der Andorfer Landesstraße 514 wurde die Feuerwehr Pimpfing am 10. Mai 2016 gerufen. Ein Klein-LKW verringerte seine Geschwindigkeit, da er auf der Landesstraße, Höhe Sonnleiten, nach links abbiegen wollte. Eine nachkommende PKW-Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr dem Klein-LKW hinten auf. Die Feuerwehr Pimpfing reinigte die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsmitteln und konnte nach einer halben Stunde wieder einrücken.

 

LKW-Reifenplatzer bei Auffahrt B137 | 06.05.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1632

20160506_LKW-Reifenplatzer_bei_Auffahrt_B137_Header_B650

Ein Reifenplatzer eines LKWs war der Alarmierungsgrund für die Feuerwehr Pimpfing am 06. Mai 2016. Auf der Auffahrt der B137 in Laab platzte beim Zugfahrzeug eines LKWs ein Reifen und verhinderte dadurch die Weiterfahrt. Die durch die Polizei Andorf alarmierte Feuerwehr Pimpfing sperrte die blockierte Auffahrt und leitete den Verkehr für die Dauer der Reparaturarbeiten um. Nach ca. 1 Stunde konnte die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

20160506_LKW-Reifenplatzer_bei_Auffahrt_B137_1_B21020160506_LKW-Reifenplatzer_bei_Auffahrt_B137_2_B21020160506_LKW-Reifenplatzer_bei_Auffahrt_B137_3_B210

 

 

 

 

 

Eingeklemmte Person in Lambrechten | 30.04.2016

Geschrieben von: AW Thomas Straßl | Zugriffe: 3496

20160430_Eingeklemmte_Person_in_Stockcarauto_Header_B650

In die Schottergrube der Firma Bäck, Gemeinde Lambrechten, wurden wir am 30. April 2016 um 14:41 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Lambrechten und Winkl alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich den Einsatzkräften folgende Lage:

Der Fahrer eines PKWs klagte aufgrund eines Fahrzeugüberschlages über starke Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule. Aufgrund der verstärkten Ausführung des PKWs entschloss man sich das Fahrzeugdach mit dem hydraulischen Rettungsgerät zu entfernen. Um eine schonende Personenrettung zu ermöglichen, wurde die verletzte Person mit dem Fahrersitz aus dem Fahrzeug befreit und dem Team des Rettungshubschraubers Christophorus Europa 3 übergeben.

20160430_Eingeklemmte_Person_in_Stockcarauto_1_B32020160430_Eingeklemmte_Person_in_Stockcarauto_2_B320

Ölspur im Kreuzungsbereich Laab | 29.04.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1321

20160429_Dieselspur_ueber_drei_Gemeinden_Header_B650

Zu einer Ölspur im Bereich der Auffahrt der B137 in Laab, Gemeinde Andorf, wurde die Feuerwehr Pimpfing von der Landeswarnzentrale OÖ am 29. April 2016 alarmiert. Nach der Lageerkundung des Einsatzleiters stellte man fest, dass ein vorerst unbekannter PKW-Lenker eine Ölspur im Kreuzungsbereich Laab zog. Nach der Verständigung der Polizei Andorf reinigte die Feuerwehr die verunreinigten Straßenabschnitte und sperrte die Straße für den Verkehr teilweise ab. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

20160429_Dieselspur_ueber_drei_Gemeinden_1_B21020160429_Dieselspur_ueber_drei_Gemeinden_2_B21020160429_Dieselspur_ueber_drei_Gemeinden_3_B210

Garagenvollbrand in Eggerding | 23.04.2016

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 2401

20160423_Garagenvollbrand_in_St_Marienkirchen_Header_B650

Mit dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" wurde die Feuerwehr Pimpfing gemeinsam mit neun weiteren Feuerwehren am 23.04.2016 alarmiert. Kurz nach drei Uhr nachts kam es in der Ortschaft Wernhartsgrub zu einem Brand einer Garage. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Nachdem die Feuerwehr Pimpfing einen Atemschutztrupp am Brandobjekt zur Verfügung stellte, waren die restlichen Kameraden mit dem Aufbau der Zubringerleitung beschäftigt. Nach ca. zwei Stunden konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, sodass die Feuerwehr Pimpfing gegen fünf Uhr früh wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnte.

  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (1)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (10)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (11)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (12)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (13)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (2)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (3)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (4)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (5)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (6)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (7)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (8)
  • 20160423_FF_Pimpfing_Brand_Garage_stmarienkirchen (9)

Simple Image Gallery Extended

Fahrzeugbergung B137 | 04.02.2016

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1402

Zu einer Fahrzeugbergung am Donnerstag den 4. Februar 2016 wurde die Feuerwehr Pimpfing von der Landeswarnzentrale OÖ alarmiert. Ein Polnischer Klein-LKW Lenker kam aufgrund eines Wendemanövers auf der B137 von der Straße ab und blieb auf der steil abfallenden Böschung hängen. Da die Versuche sich selbst aus seiner misslichen Lage zu befreien scheiterten,  verständigte er die Feuerwehr. Nachdem wir die Einsatzstelle abgesichert hatten zogen wir das Fahrzeug wieder auf die Straße zurück und konnten den Einsatz rasch beenden.

DSC06701DSC06709