Einsätze 2017 Einsätze 2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der B137 | 26.12.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 1776

20171226_Schwerer_Verkehrsunfall_auf_der_B_137_Header_B650

In den frühen Morgenstunden des 26. Dezembers 2017 ereignete sich auf der Bundesstraße 137 im Bereich der Unterführung Laab in Andorf ein schwerer Verkehrsunfall. Ein aus Richtung Zell an der Pram kommender PKW mit zwei Insassen kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem Brückenbordstein und stürzte auf die darunter verlaufende Querstraße. Der 52-jährige Fahrer des Unfallfahrzeuges, welcher nur leicht verletzt wurde, konnte sich zum Glück selbst aus dem Fahrzeug befreien und einen Notruf absetzen. Die Einsatzkräfte wurden vom Unfalllenker zur Unfallstelle unterhalb der Bundesstraße gelotst, da diese von der B137 nur schwer einsehbar war. Die schwerverletzte 56-jährige Beifahrerin, welche im Fahrzeug aufgrund der Deformation eingeklemmt wurde, konnte nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte mittels hydraulischen Rettungsgeräts von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Nachdem die Beifahrerin dem Roten Kreuz übergeben wurde, begann man mit den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz für die Feuerwehren Pimpfing und Andorf beendet werden.

20171226_Schwerer_Verkehrsunfall_auf_der_B_137_1_B21020171226_Schwerer_Verkehrsunfall_auf_der_B_137_2_B21020171226_Schwerer_Verkehrsunfall_auf_der_B_137_3_B210

 

 

 

 

 

Weitere Berichte: ORF, Polizei, MeinBezirk, FF Andorf 

Sturmschaden AL 514 | 14.12.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 501

Umgestürzte Bäume blockierten am 14. Dezember 2017 einen Fahrbahnteil der Andorfer Landesstraße 514 von Andorf nach Lambrechten. Ein vorbeikommender PKW-Lenker bemerkte die blockierte Straße und alarmierte telefonisch die Feuerwehr Pimpfing. Die ausgerückte Mannschaft sperrte während den Aufräumarbeiten die Straße in dem betroffenen Abschnitt und konnte nach einer knappen Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

20171214_Sturmschaden_AL_514_1_B32020171214_Sturmschaden_AL_514_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteilerkastenbrand in Andorf | 03.09.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1510

Während des Andorfer Knödelwegs geriet ein Verteilerkasten bei einem Andorfer Gasthaus am Sonntag, 03.09.2017, in Brand und machte den Einsatz der vier Andorfer Feuerwehren erforderlich. Die eintreffenden Einsatzkräfte wurde von den answesenden Gästen eingewiesen und lokalisierten mit einem Atemschutztrupp den Brandherd. Da der Brand im Zählerkasten bereits erloschen war, jedoch im gesamten Gasthaus starke Rauchentwicklung herrschte, musste das Gasthaus evakuiert und rauchfrei gemacht werden. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft der 32 ausgerückten Feuerwehrmitglieder wiederhergestellt werden.

20170903_Verteilerkastenbrand_in_Andorf_1_B21020170903_Verteilerkastenbrand_in_Andorf_2_B21020170903_Verteilerkastenbrand_in_Andorf_3_B210

 

 

 

 

 

 

 

Schweres Unwetter über Oberösterreich | 18.08.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 938

Das Unwetter, welches am Freitag den 18.08.2017 von Bayern aus über Oberösterreich hinweg fegte, war der Grund für über 580 Einsätze in ganz Oberösterreich. Gegen 23:30 rückte die Feuerwehr Pimpfing mit einem Fahrzeug zu einem umgestürzten Baum aus der eine Gemeindestraße in Basling blockierte. Gleichzeitig wurde von einer weiteren Mannschaft ein Baum in der Ortschaft Winteraigen entfernt der ebenfalls eine Straße blockierte. Kurz vor Mitternacht bekamen wir dann von der Energie AG den Auftrag mehrere Bäume zu entfernen, die in der Schärdingerau in eine 30 kV Leitung gestürtzt waren. Nach ca. 2 Stunden konnte die Feuerwehr Pimpfing wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

20170818_Schweres_Unwetter_ueber_Oberoesterreich_1_B32020170818_Schweres_Unwetter_ueber_Oberoesterreich_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugbergung AL514 | 11.08.2017

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 723

Zu einer Fahrzeugbergung auf die Andorfer Landstraße 514 wurde die Feuerwehr Pimpfing am Freitag den 11. August 2017 durch einen Anrainer telefonisch alarmiert. Durch ein missglücktes Ausparkmanöver rutschte ein PKW-Lenker in einen tiefen Graben und konnte ohne Hilfe der Feuerwehr nicht mehr aus diesen heraus. Mit Muskelkraft konnten die Kameraden der Feuerwehr den PKW aus der misslichen Lage befreien, sodass dieser die Fahrt mit seinem Fahrzeug ohne größere Beschädigung fortsetzen konnte.

20170811_Fahrzeugbergung_AL514_1_B650

Sturmschaden in Winteraigen | 10.08.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 719

Umgestürzte Bäume blockierten am 10. August 2017 den Güterweg von Winteraigen Richtung Gerolding und machten den Einsatz der Feuerwehr Pimpfing erforderlich. Ein vorbeikommender PKW-Lenker bemerkte die blockierte Straße und alarmierte telefonisch die Feuerwehr Pimpfing. Die ausgerückte Mannschaft sperrte während den Aufräumarbeiten die Straße in dem betroffenen Abschnitt und konnte nach einer knappen Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

20170810_Sturmschaden_in_Winteraigen_1_B32020170810_Sturmschaden_in_Winteraigen_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Verkehrsunfall in Laab | 08.08.2017

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 753

Am Dienstag den 8. August ereignete sich im Kreuzungsbereich der Andorfer Landstraße mit der B137 ein Auffahrunfall zu der die Feuerwehr Pimpfing um 12:36 durch die Landeswarnzentrale Oberösterreich alarmiert wurde. Eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin aus Tumeltsham übersah den vor ihr anhaltenden PKW eines Fahrzeuglenkers aus St. Martin im Innkreis und krachte gegen dessen Heck. Beide Lenker konnten unverletzt ihre Fahrzeuge verlassen. Die Aufgabe der Feuerwehr Pimpfing war den Verkehr zu regeln, Glassplitter und ausgeflossene Betriebsmittel auf der Fahrbahn zu entfernen und das Abschleppunternehmen beim Verladen des Fahrzeuges zu unterstützen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Pimpfing erledigt und man konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

20170808 VU Laab 120170808 VU Laab 120170808 VU Laab 1

Ballenpresse in Brand geraten | 08.07.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 928

Zu einem Traktorbrand nach Hebertspram wurden die vier Andorfer Feuerwehren Andorf, Linden, Pimpfing und Schulleredt am Samstag, den 08.07.2017, um 11:30 von der Landeswarnzentrale alarmiert. Ein Lohnunternehmer war mit einer Ballenpresse auf einem Strohfeld unterwegs, als sich plötzlich ein Metallteil löste und durch Funkenflug das Stroh Feuer gefangen hatte. Die vier alarmierten Feuerwehren waren rasch zu Stelle und konnten durch ihr Eingreifen den Schaden relativ gering halten. Nach dem Ablöschen des Flurbrandes konnte die Einsatzbereitschaft nach ca. 1,5 Stunden wiederhergestellt werden.

20170708_Ballenpresse_in_Brand_geraten_1_B21020170708_Ballenpresse_in_Brand_geraten_2_B21020170708_Ballenpresse_in_Brand_geraten_3_B210

 

 

 

 

 

Auffahrunfall Unterführung B137 | 24.06.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 783

Am Samstag den 24.06.2017 wurden die Feuerwehren Pimpfing und Linden von der Landeswarnzentrale zu einem Auffahrunfall im Kreuzungsbereich B137/Andorfer Landesstraße, Ortschaft Laab, gerufen. Eine 22-jährige Fahrzeuglenkerin aus Münzkirchen übersah den vor ihr fahrenden Linksabbieger und prallte in das Heck des vorderen Fahrzeugs. Die Aufgaben der Feuerwehren Linden und Pimpfing bestanden darin die ausgetretenen Betriebsmittel zu binden und die Fahrbahn zu reinigen. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

20170624_Verkehrsunfall70er_1_B21020170624_Verkehrsunfall70er_2_B21020170624_Verkehrsunfall70er_3_B210

 

 

 

 

 

Brand einer Ballenpresse | 20.06.2017

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 885

Am 20. Juni 2017 wurden die Feuerwehren Pimpfing und Andorf zu einem "Brand KFZ" nach Kurzenkirchen alarmiert, nachdem eine Ballenpresse während dem Betrieb überhitzte und Feuer gefangen hatte. Der Besitzer kuppelte das Zugfahrzeug von der Presse noch rechtzeitig ab, während seine Frau die Einsatzkräfte verständigte. Anschließend konnten der Besitzer sowie ein anwesender Feuerwehrkamerad Schlimmeres verhindern, indem sie den Brand mittels Feuerlöschern eindämmten, bis die Feuerwehren am Einsatzort eingetrafen. Mittels HD-Rohr wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt ehe die Feuerwehrkameraden nach ca. einer Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen konnten.

20170620 Brand Strohballenpresse 1 klein20170620 Brand Strohballenpresse 2 klein

VU eingeklemmte Person in Gerhagen | 06.06.2017

Geschrieben von: AW Thomas Straßl | Zugriffe: 1312

20170606_VU_eingeklemmte_Person_in_Gerhagen_Header_B650

Am Dienstag, den 06.06.2017, wurden die Feuerwehren Winkl, Lambrechten und Pimpfing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Gerhagen alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Lkw im Zuge eines Ausweichmanövers in den Straßengraben rutschte und umkippte. Er kam neben der Fahrbahn zum Liegen und verlor daraufhin einen Teil seiner Ladung. Der Lkw-Fahrer konnte sich selbständig über das Schiebedach aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde anschließend von der Rettung erstversorgt.
Die Aufräumarbeiten und die Bergung des Unfallfahrzeuges wurden im Anschluss von der Feuerwehr Winkl und einem Abschleppunternehmen durchgeführt.

20170606_VU_eingeklemmte_Person_in_Gerhagen_1_B32020170606_VU_eingeklemmte_Person_in_Gerhagen_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Auffahrunfall in Laab | 11.05.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 748

Am Donnerstag den 11.05.2017 wurde die Feuerwehr Pimpfing von der Polizei zu einem Auffahrunfall im Kreuzungsbereich Laab gerufen. Im morgendlichen Berufsverkehr übersah eine 20-Jährige aus Esternberg einen vor ihr fahrenden Linksabbieger und prallte in das Heck des 40-Jährigen Andorfers, der daraufhin von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Schärding gebracht wurde. Die Aufgaben der Feuerwehr Pimpfing bestanden darin die ausgetretenen Betriebsmittel zu binden und die Fahrbahn zu reinigen.

20170511_Auffahrunfall_in_Laab_1_B650

Fahrzeugbergung in Hier | 16.01.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 760

Am Montag den 16.01.2017 wurde die Feuerwehr Pimpfing um ca. 10:30 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Kreuzungsbereich Güterweg Stolln / Hier alarmiert. Ein LKW Lenker aus dem Bezirk Vöcklarbruck kam von der Straße ab und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft aus dem Straßengraben befreien. Nachdem der LKW mithilfe eines Abschleppseils und dem KLF aus dem Straßengraben gezogen wurde konnte der Einsatz nach einer Stunde beendet werden.

20170116_Fahrzeugbergung_1_B650

Küchenbrand in Erlau | 04.01.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1056

20170104_Kuechenbrand_in_Erlau_Header_B650

Zu einem Wohnhausbrand wurden die vier Andorfer Feuerwehren Andorf, Linden, Pimpfing und Schulleredt am 4. Jänner 2017 alarmiert. In einem Wohnhaus in der Erlau geriet durch eine angezündete Weihnachtskerze ein Teil der Küche in Brand. Die eintreffenden Feuerwehren konnte das Feuer unter schweren Atemschutz rasch ablöschen. Nach den Nachlöscharbeiten konnte die Feuerwehr Pimpfing nach ca. 1 Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

20170104_Kuechenbrand_in_Erlau_1_B21020170104_Kuechenbrand_in_Erlau_2_B21020170104_Kuechenbrand_in_Erlau_3_B210