Auffahrunfall im Kreuzungsbereich Laab | 01.05.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 478

20180501_Auffahrunfall_im_Kreuzungsbereich_Laab_Header_B650

Am Dienstag den 1. Mai ereignete sich im Kreuzungsbereich der Andorfer Landstraße mit der B137 ein Auffahrunfall zu der die Feuerwehr Pimpfing um 19:38 durch die Landeswarnzentrale Oberösterreich alarmiert wurde. Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Schärding übersah den vor ihm anhaltenden PKW eines Fahrzeuglenkers aus dem Bezirk Ried und krachte gegen dessen Heck, woraufhin dieser in das vor ihm Richtung Schärding abbiegende Fahrzeug geschleudert wurde. Alle drei Lenker konnten unverletzt ihre Fahrzeuge verlassen. Die Aufgabe der Feuerwehr Pimpfing war den Verkehr zu regeln, ausgeflossene Betriebsmittel auf der Fahrbahn zu entfernen und das Abschleppunternehmen beim Verladen des Fahrzeuges zu unterstützen. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Pimpfing erledigt und man konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

20180501_Auffahrunfall_im_Kreuzungsbereich_Laab_1_B21020180501_Auffahrunfall_im_Kreuzungsbereich_Laab_2_B21020180501_Auffahrunfall_im_Kreuzungsbereich_Laab_3_B210