Jugend 2015 Jugend 2015

Bayrischer Wissenstest | 31.10.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 869

Am Samstag, 31. Oktober 2015, absolvierte die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing den bayrischen Wissenstest in Wegscheid (D). Das heurige Thema war "Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz".

Insgesamt konnten 7 Jungfeuerwehrmitglieder die verschiedenen Stufen erfolgreich absolvieren.

Stufe 1 (Bronze): Lukas Goldberger, Tobias Kottbauer, Andreas Summereder

Stufe 2 (Silber): Jakob Wiesinger

Stufe 3 (Gold): David Baumann

Stufe 4 (Urkunde): Thomas Angleitner, Tobias Mitterbucher

20151031_Bayrischer_Wissenstest_1_B21020151031_Bayrischer_Wissenstest_2_B21020151031_Bayrischer_Wissenstest_3_B210

 

 

 

 

 

 

Badespaß im Passauer Erlebnisbad | 25.10.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 776

Ins Erlebnisbad "PEB" nach Passau ging es am 25.10.2015 für die Mitglieder der Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing. 21 Jugendfeuerwehrler liesen sich dieses Angebot nicht entgehen und folgten der Einladung ihres Jugendbetreuer HBM Max Schusterbauer. Nach einigen Stunden im Erlebnisbad ging es für die Kids ziemlich erschöpft aber gut gelaunt wieder nach Hause.

20151025_Badespass_im_Passauer_Erlebnisbad_1_B650

Rosenbauer Betriebsbesichtigung | 10.09.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1158

Die Betriebsbesichtigung des neuen Werkes II der Firma Rosenbauer war der Hauptpreis, den die Jugendgruppen Pimpfing, Schulleredt und Blümling im Jugendlager beim Finale des Drachenbootrennes für den 1. Platz erhalten hatten. Am 10.09.2015 ging es daher für 18 Jugendliche und 3 Betreuer nach Leonding, zum weltgrößten Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen, um die Produktionsstätte in Leonding zu besichtigen, in der pro Jahr über 300 Feuerwehrfahrzeuge (AT-Aufbauten) sowie zwischen 120 bis 150 Flughafenlöschfahrzeuge (Panther) produziert werden. Mit einer interessanten Führung konnten wir einen Einblick in die Produktion eines Feuerwehrfahrzeuges - vom Fahrgestell bis hin zum fertig aufgebauten Fahrzeug - erhalten und einmal selbst probieren, wie es sich anfühlt in einem Flughafenlöschfahrzeug mit 12.000 Liter Löschwasser zu sitzen.

20150910_Rosenbauer_Betriebsbesichtigung_1_B21020150910_Rosenbauer_Betriebsbesichtigung_2_B21020150910_Rosenbauer_Betriebsbesichtigung_3_B210

Frankenburger Würfelspiele | 15.08.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1148

20150815_Frankenburger_Würfelspiele_Header_B650

Neben der Ausbildung junger Feuerwehrleute, bietet die Mitgliedschaft in einer Feuerwehrjugendgruppe auch eine sinnvolle Freizeitschaftbeschäftigung, bei der auch Gesellschaft und Kultur immer wieder ein Thema sind. Auch pädagogische und bildungstechnische Elemente sind markante Bestandteile. Daraus ergab sich nunmehr auch eine Kooperation zwischen der Frankenburger Würfelspielgemeinschaft und dem Landes-Feuerwehrverband Oberösterreich, welche alle Jugendgruppen in Oberösterreich Freikarten zur Verfügung stellte.

So nahmen auch seitens der Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing 11 Jugendliche und 2 Betreuer an der alle 2 Jahre ausgetragenen Frankenburger Würfelspiele daran teil.

Die farbenprächtige Inszenierung unter freiem Himmel, die herrliche Naturkulisse und die Spielfreude der 500 Frankenburger Laiendarsteller bescherten den Jugendlichen und deren Betreuer ein unvergessliches Erlebnis.

Frankenburger Würfelspiele

20150815_Frankenburger_Würfelspiele_1_B32020150815_Frankenburger_Würfelspiele_2_B320

Fischen der Jugendgruppe | 31.07.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 728

Wie in den vergangenen Jahren stand auch heuer wieder das Fischen der Jugendgruppe am Programm. Bei herrlichem Wetter traf sich unsere Jugendgruppe am Freitag den 31. Juli 2015 beim Himsl Peter z'Laab, um bei deren Fischteich zu Fischen. Die Fische bissen an diesem sonnigen Tag besonders gerne, sodass einige große Karpfen an Land gezogen wurden. Nach einer Abkühlung im Wasser ging dieser ereignisreiche Tag für die 9 Jugendfeuerwehrmitglieder und deren Betreuer zu Ende.

20150731_Fischen_der_Jugendgruppe_1_B650

1. Platz beim Drachenbootrennen | 16. - 19.07.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1092

Das Jugendlager der sechs Bezirke Braunau, Gmunden, Grieskirchen, Ried, Schärding und Vöcklabruck fand heuer im Bezirk Braunau in Tarsdorf statt. Auch die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing nahm daran mit 9 Jugendlichen und mehreren Betreuern teil.

In den verschiedenen Stationen der Lagerolympiade, die an zwei Tagen abwechselnd vor- bzw. nachmittags standfand, mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Geschlicklichkeit in unterschiedlichsten Bereichen beweisen. Als besonderes Highlight gab es heuer erstmals die Möglichkeit, an einem Drachenbootrennen mitzumachen. Die Drachenboote wurde jeweils mit 16 Jugendlichen besetzt.

"Black Pearl" setzte sich durch

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing bildete gemeinsam mit den Jugendlichen der Feuerwehren Schulleredt und Blümling das Team "Black Pearl", das sich in der Vorentscheidung am zweiten Lagertag für das Finale am Abend des dritten Lagertages qualifizierte. Schlussendlich konnte man das Finale in einem spannenden Durchgang für sich entscheiden (Video). Für die Jugendgruppe und die Betreuer waren es wieder sehr spannende und lustige vier Tage im Jugendlager.

  • 20150719_jugendlager (1)
  • 20150719_jugendlager (2)
  • 20150719_jugendlager (3)
  • 20150719_jugendlager (4)
  • 20150719_jugendlager (5)
  • 20150719_jugendlager (6)

Simple Image Gallery Extended

Landesbewerb in Hirschbach | 10. - 11.07.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 745

Der 53. Landes-Feuerwehrleistungsbewerb bzw. der 40. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb am 10. und 11. Juli 2015 in Hirschbach stellte den Höhepunkt der Bewerbssaison 2015 dar.

Bei den Aktivgruppen belegte die Gruppe Pimpfing 1 nach einem Lauf von 33,34 sec. beim Parallelstart in Bronze und leider 20 Schlechtpunkte durch den offenen Saugkopf den 149. Platz von 570 Gruppen. In Silber platzierte man sich mit einem Lauf von 40,75 sec. und einer offenen C-Kupplung auf dem 101. Platz von 460 angetretenen Gruppen. Man konnte somit heuer die Erfolgsserie der letzten drei Jahren leider nicht fortsetzen. Die Gruppe Pimpfing 2 platzierte sich in Bronze mit einer Zeit von 45,53 sec. und 5 Fehlerpunkten auf den 153. Rang (570 Gruppen) und in Silber auf den 179. Gesamtrang (460 Gruppen). Mit diesen Ergebnissen in Silber konnten sich beide Bewerbsgruppen für den Landesbewerb 2016 in Südtirol qualifizieren.

Einen Rangplatz in Silber verfehlte die Jugendgruppe 1 nur knapp. Mit einer fehlerfreien Zeit von 55,11 sec. platzierte man sich auf dem 37. Gesamtrang von den 273 angetretenen Gruppen. In Bronze platzierte sich die Jugendgruppe 1 auf dem 225. Rang von 305 Gruppen. Die Jugendgruppe 2 konnte sich in Bronze auf den 223. Platz einreihen.

ORF-Beitrag mit Interview der FF Pimpfing (Jugend)

Ergebnisse

  • DSC03700
  • DSC03800
  • DSC03875
  • DSC03878
  • DSC03882
  • DSC03885
  • DSC03893
  • DSC03898
  • DSC03921
  • DSC03934
  • DSC03939
  • DSC03943
  • DSC03945
  • DSC03946
  • DSC03947
  • DSC03955
  • DSC03960
  • DSC03961

Simple Image Gallery Extended

Generalprobe beim Bezirksbewerb in Andorf | 04.07.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 758

20150704_Generalprobe_beim_Bezirksbewerb_in_Andorf_Header_B650

Zweimal am Podest platzierte man sich beim Bezirksbewerb in der eigenen Gemeinde Andorf, welcher von der Feuerwehr Andorf hervorragend organisiert wurde. An diesem am 4. Juli stattgefundenen Bewerb, der auch die Generalprobe für den oö. Landesbewerb darstellte, traten 2 Jugend- sowie 2 Bewerbsgruppen der Feuerwehr Pimpfing an.

Die Jugendgruppe konnte sich in Bronze den hervorragenden 3. Rang hinter der Jugendgruppe St. Roman sowie der Jugendgruppe Wernstein platzieren. In Silber musste man sich leider durch 10 Fehlerpunkte mit dem 5. Rang unter 41 Gruppen begnügen. Die Jugendgruppe Pimpfing 2 platzierte sich in Bronze auf den 35. Rang unter 55 Jugendgruppen.

Die Bewerbsgruppe 1 konnte in der Bezirkswertung in Silber den Bewerb für sich entscheiden. In Bronze reihte man sich leider durch 10 Fehlerpunkte auf Platz 7 ein. Der Bewerbsgruppe 2 gelang in Bronze der hervoragende 9. Rang von 47 Gruppen. In Silber erreichte sie den tollen 7. Platz von insgesamt 32 angetretenen Gruppen.

Im Rahmen des Bezirksbewerbes konnte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber erworben werden, wenn die erforderliche Mindestpunkteanzahl erreicht wurde. Weiters wurde das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold an jene überreicht, die noch einen Antritt in der Wertungsklasse Silber benötigten.

Das FJLA in Bronze haben erworben: Andreas Summereder, Jakob Wiesinger

Das FJLA in Silber haben erworben: Thomas Angleitner, Jonas Kleinpötzl, Tobias Kottbauer, David Lentner, Tobias Mitterbucher, Siegfried Riener

Das FJLA in Gold hat erworben: Katharina Angleitner

BTV-Videobeitrag

Alle Bilder vom Bewerb

Bilder: Team Öffentlichkeitsarbeit BFKDO SD, FF Pimpfing

  • 0_20150704_BB_Andorf_1 (2)
  • 20150704_BB_Andorf (1)
  • 20150704_BB_Andorf (10)
  • 20150704_BB_Andorf (11)
  • 20150704_BB_Andorf (12)
  • 20150704_BB_Andorf (13)
  • 20150704_BB_Andorf (14)
  • 20150704_BB_Andorf (15)
  • 20150704_BB_Andorf (16)
  • 20150704_BB_Andorf (17)
  • 20150704_BB_Andorf (18)
  • 20150704_BB_Andorf (19)
  • 20150704_BB_Andorf (2)
  • 20150704_BB_Andorf (20)
  • 20150704_BB_Andorf (21)
  • 20150704_BB_Andorf (22)
  • 20150704_BB_Andorf (23)
  • 20150704_BB_Andorf (24)
  • 20150704_BB_Andorf (3)
  • 20150704_BB_Andorf (4)
  • 20150704_BB_Andorf (5)
  • 20150704_BB_Andorf (6)
  • 20150704_BB_Andorf (7)
  • 20150704_BB_Andorf (8)
  • 20150704_BB_Andorf (9)

Simple Image Gallery Extended

Abschnittsbewerb in Walchhausen | 13.06.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 777

Die Jugendgruppen der Feuerwehr Pimpfing nahmen am 13. Juni 2015 am Abschnittsbewerb des Abschnittes Ried-Nord in Walchshausen teil. In Bronze platzierte man sich auf den Plätzen 8 und 41 bei insgesamt 51 angetretenen Jugendgruppen. In der Wertungsklasse Silber erreichte die Gruppe Pimpfing 1 den 9. Rang von den insgesamt 40 Gruppen.

20150613_Abschnittsbewerb_in_Walchhausen_1_B32020150613_Abschnittsbewerb_in_Walchhausen_2_B320

3. und 4. Rang bei Bewerb im Mühlviertel | 07.06.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1222

Auch der zweite Bewerb unserer Jugendgruppe am Sonntag, den 7. Juni 2015, verlief sehr positiv. Unsere Jugendgruppe machte sich am Nachmittag auf in den Bezirk Rohrbach, zur Feuerwehr Mistlberg, welche den Bewerb veranstaltete.

Mit einer fehlerfreien Zeit von 54,42 sec im Hinternislauf konnte sich die Gruppe Pimpfing 1 in Silber hinter den Topgruppen Winden-Windegg (Perg), Wagenhub (Kirchdorf) und Tragwein ( Freistadt) auf dem hervorragenden 4. Rang einreihen. Mit einem ebenso tollen 3. Rang in Silber kann die Gruppe ein positives Resümee aus dem Mühlviertler Bewerb ziehen.

20150607_3._und_4._Rang_bei_Bewerb_im_1_B21020150607_3._und_4._Rang_bei_Bewerb_im_2_B21020150607_3._und_4._Rang_bei_Bewerb_im_3_B210

Jugend-Bewerbssaison startet mit Podestplatz | 30.05.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 893

20150530_Jugend-Bewerbssaison_startet_mit_Podestplatz_Header_B650

Am Samstag, den 30. Mai 2015, startete für unsere Jugendgruppe mit dem Bewerb in Lambrechten die Bewerbssaison. Unsere Jugend trat am Abschnittsbewerb des Abschnittes Obernberg, welcher durch die Feuerwehr Kromberg ausgetragen wurde, mit zwei Gruppen an.

Mit einer fehlerfreien Zeit von 54,30 sec im Hinternislauf konnte sich die Gruppe Pimpfing 1 in Silber hinter der Jugendgruppe Bad Mühllacken (Urfahr Umgebung) und Weeg (Grieskirchen) auf dem hervorragenden 3. Rang von insgesamt 38 teilgenommenen Gruppen einreihen. Mit einem ebenso tollen 5. Rang in Bronze von insgesamt 52 teilgenommenen Gruppen kann die Gruppe Pimpfing 1 zufrieden auf den Auftakt zurückblicken. Die Gruppe Pimpfing 2 platzierte sich in Bronze auf den 43. Gesamtrang von 52 Gruppen. Nun gilt es die gute Form bei den kommenden Bewerben im eigenen Bezirk mitzunehmen.

Ergebnisliste

20150530_Jugend-Bewerbssaison_startet_mit_Podestplatz_1_B21020150530_Jugend-Bewerbssaison_startet_mit_Podestplatz_2_B21020150530_Jugend-Bewerbssaison_startet_mit_Podestplatz_3_B210

Aufbauen der Jugendbahn | 11.04.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 841

Am Samstag den 11. April 2014 trafen sich die Jungfeuerwehrmitglieder zum Aufbau der Bewerbs- und Staffellaufbahn. Bei herrlichem Wetter wurden die Bewerbsbahn und die Staffellaufbahn eingemessen und anschließend aufgebaut. Die Jugendlichen und Betreuer freuen sich auf die bevorstehenden Trainings und vor allem die Bewerbe - und hoffen, dass man die sehr guten Leistungen im letzten Jahr auch heuer wieder fortsetzen kann.

20150513 jugendbahn

FJLA Gold | 21.03.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 924

Am Samstag den 21. März 2015 fand im Feuerwehrhaus Rainbach im Innkreis der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Dabei sind neben dem Herstellen einer Löschleitung und dem Absichern einer Unfallstelle auch umfangreiches Feuerwehrfachwissen und Allgemeinwissen wesentliche Voraussetzungen für den Erwerb dieses Leistungsabzeichens. Dieser Bewerb bildet eine sehr wichtige Schnittstelle für den Übertritt der 16-jährigen Jugendfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand.

Von der Feuerwehr Pimpfing bereiteten sich Katharina Angleitner und Michael Schwendinger unter der Führung von Max Schusterbauer mehrere Wochen intensiv auf diesen Bewerb vor und konnten am Ende des Bewerbes das Abzeichen in Empfang nehmen.

20150321_FJLA_Gold_1_B21020150321_FJLA_Gold_2_B21020150321_FJLA_Gold_3_B210

14 Jugendliche beim Wissenstest | 07.03.2015

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 975

Am Samstag den 7. März fand in Esternberg der Wissenstest der Feuerwehrjugend im Gasthaus Hubinger statt. Zahlreiche Jungfeuerwehrmitglieder - darunter auch Jugendliche aus Bayern - traten beim 33. Wissenstest an.

In 10 unterschiedlichen Stationen wird das Feuerwehrwissen vom Bewerterteam abgefragt. Neben Allgemeinwissen werden die wasserführenden Armaturen genauso geprüft, wie Erste-Hilfe. Auch der Umgang mit Feuerlöschern, die Orientierung im Gelände und Knotenkunde sind bei der praktischen Prüfung zu beherrschen. Ab der Stufe Silber ist auch die Kenntnis über Gefährliche Stoffe gefragt. „Die Teilnehmer werden in den Jugendgruppen von den Betreuern in den einzelnen Feuerwehren bestens auf diese Prüfung vorbereitet, welche in drei unterschiedlichen Stufen Bronze, Silber und Gold abgelegt werden kann“, weiß der verantwortliche Jugendbetreuer HBM Max Schusterbauer zu berichten.

Nach mehrwöchiger intensiven Vorbereitung konnten alle Jugendlichen das Abzeichen in Empfang nehmen:

Leistungsabzeichen Bronze: Johannes Angleitner, Lukas Goldberger, David Lentner, Jan Strasser

Leistungsabzeichen Silber: Benedikt Baumann, David Baumann, Tobias Kottbauer

Leistungsabzeichen Gold: Katharina Angleitner, Jakob Bachschweller, Michael Grübler, Tanja Hatzmann, Sebastian Kottbauer, Tobias Mitterbucher, Siegfried Riener

20150307_14_Jugendliche_beim_Wissenstest_1_B21020150307_14_Jugendliche_beim_Wissenstest_2_B21020150307_14_Jugendliche_beim_Wissenstest_3_B210

Jugendgruppe zu Gast bei Sportschützen | 24.01.2015

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 893

Am Samstag, den 24. Jänner 2015, stand für die Mitglieder der Jugendgruppe traditionell ein Besuch bei den Sportschützen am Tagesprogramm. Nach einigen Probeschüssen verglichen sich die Jugendlichen gegenseitig beim anschließenden Vergleichswettbewerb. Nach Beendigung des Schießens folgte die Siegerehrung wobei die besten drei Schützen einen Pokal erhielten. Bedanken möchten wir uns beim ATV Andorf Sektion Sportschützen - insbesondere bei Sepp und Resi Schönbauer für die Benützung der Schießanlage. Insgesamt nahmen an diesem Tag elf Jugendliche und drei Betreuer teil.

20150124_Jugendgruppe_zu_Gast_bei_Sportschuetzen_1_B650