Jugend 2018 Jugend 2018

Badetag im PEB | 10.11.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 204

Am Samstag den 10. November 2018 machte sich die Jugendgruppe Pimpfing auf den Weg nach Passau um im dortigen Erlebnisbad PEB einen erholsamen und abwechlsungsreichen Nachmittag zu verbringen. Die 8 teilnehmenden Jugendlichen nutzten das Angebot an Schwimmbecken und Rutschen ausgiebig. Nach einigen Stunden und einer kleinen Stärkung  konnten die Jugendlichen und Jugendbetreuer Maximilian Schusterbauer erschöpft, aber gut gelaunt den Heimweg antreten.

20181110_Badetag_im_PEB_1_B650

Bayrischer Wissenstest | 27.10.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 188

Am Samstag den 27. Oktober machten sich 5 Jugendliche unserer auf den Weg ins bayrische Wegscheid, Landkreis Passau, um am dort ausgetragenen Wissenstest in den Stufen Bronze, Silber und Gold und um die Urkunde, der vierten Stufe, teilzunehmen.

Nach mehrwöchiger Vorbereitung legten die Jugendlichen auf mehreren Stationen die Prüfungen zum Themenbereich Fahrzeugkunde ab.

Jakob Leitner und Niklas Schneiderbauer konnten erfolgreich die Stufe Bronze, Roman Hörmannseder die Stufe Silber, Tobias Leitner die Stufe Gold und Lukas Goldberger die Stufe 4 absolvieren.

Wir gratuliert den fleißigen Jugendlichen recht Herzlich zur bestandenen Prüfung.

20181027_Bayrischer_Wissenstest_1_B21020181027_Bayrischer_Wissenstest_2_B21020181027_Bayrischer_Wissenstest_3_B210

Jugendgruppe besucht Wasserwehrstützpunkt Hub | 08.09.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 171

20180908_Jugendgruppe_besucht_Wasserwehrstutzpunkt_Header_B650

Am Samstag den 08. September besuchte die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing und einige Mitglieder der Jugendgruppe der Feuerwehr Linden den Wasserwehrstützpunkt der Feuerwehr Hub in St. Marienkirchen bei Schärding. Besonders gefallen hatte den Jugendlichen hierbei die Innrundfahrt mit dem 135 PS starken Arbeitsboot, welches im Jahr 2016 neu eingeweiht wurde. 10 Jugendliche und 4 Betreuer nahmen an dem interessanten Nachmittag an und auf dem Inn teil.

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Feuerwehr Hub, die sich die Zeit genommen hat um unseren Jugendlichen deren Aufgaben rundum den Wasserwehrstützpunkt etwas näher zu bringen.

20180908_Jugendgruppe_besucht_Wasserwehrstutzpunkt_1_B32020180908_Jugendgruppe_besucht_Wasserwehrstutzpunkt_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch der Therme Erding | 27.07.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 201

Nachdem die Jugendgruppe am Mittwoch den 25. Juli 2018 eine Grillerei als Saisonabschluss für die Eltern sowie die restliche Mannschaft der Feuerwehr Pimpfing verantaltete, wurde das dabei selbst verdiente Geld gleich genutzt, um sich nach einer langen Bewerbssaison noch einen schönen Ausflug zu gönnen. Mit insgesamt 11 Jugendfeuerwehrmitglieder reisten Jugendbetreuer Max Schusterbauer und Jugendhelferin Tanja Reidinger nach Erding in die größte Therme der Welt um im dortigen Rutschenparadies "Galaxy" einige schöne Stunden zu verbringen. Ein perfekter Abschluss für die Kinder, die sich diesen Ausflug redlich verdient haben.20180727_Besuch_der_Therme_1_B650

Jugendlager zurück in Taufkirchen | 15.-18.07.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 178

07-1815_Jugendlager_zurück_in_Taufkirchen_Header_B650

Das Jugendlager der sechs Bezirke Braunau, Gmunden, Grieskirchen, Ried, Schärding und Vöcklabruck fand heuer wieder im Bezirk Schärding in Taufkirchen an der Pram statt. Auch die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing beteiligte sich mit 7 Jugendlichen und 2 Betreuern daran. Gemeinsam mit der Feuerwehr Dorf an der Pram nahm man mit insgesamt 2 Zelten an der 4-tägigen Veranstaltung teil. In den verschiedenen Stationen der Lagerolympiade, die jeweils am Vormittag standfand, mussten die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Geschicklichkeit in unterschiedlichsten Bereichen unter Beweis stellen. Auch an den Nachmittagen gab es ein sehr abwechslungsreiches Lagerprogramm, unter anderem gab es Vorführungen der Hundestaffel der Polizei sowie des Höhenretter Stützpunktes der Feuerwehr St. Ägidi. Somit war das 45. Jugendlager wieder ein tolles Erlebnis und stand als Highlight am Ende einer langen Bewerbssaison.

07-1815_Jugendlager_zurück_in_Taufkirchen_1_B32007-1815_Jugendlager_zurück_in_Taufkirchen_2_B320

5.Niederbayrische Pokalbewerb | 12.05.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 263

20180512_5Niederbayrische_Pokalbewerb_Header_B650

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing nahm heuer erstmals an einem Leistungsbewerb im benachbarten Bayern teil. Der am 12. Mai 2018 ausgetragene 5. niederbayrische Pokalbewerb konnte bei traumhaftem Wetter durchgeführt werden. Insgesamt 14 Jugendgruppen aus Österreich machten sich auf den Weg nach Passau um sich mit den bayrischen Gruppen auf dem internationalen Bewerb zu messen. Am Ende des Tages konnte sich jedes Mitglied unserer Jugendgruppe über die soliden Leistungen freuen und somit das bayrische Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Silber in Empfang nehmen.

20180512_5Niederbayrische_Pokalbewerb_1_B21020180512_5Niederbayrische_Pokalbewerb_2_B21020180512_5Niederbayrische_Pokalbewerb_3_B210

 

 

 

 

 

 

FJLA Gold erfolgreich absolviert | 14.04.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 229

Am 14. April 2018 fand im Feuerwehrhaus Rainbach im Innkreis der 5. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Dabei sind neben dem Herstellen einer Löschleitung und dem Absichern einer Unfallstelle auch umfangreiches Feuerwehrfachwissen und Allgemeinwissen wesentliche Voraussetzungen für den Erwerb dieses Leistungsabzeichens. Dieser Bewerb bildet eine sehr wichtige Schnittstelle für den Übertritt der 16-jährigen Jugendfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand.

Von der Feuerwehr Pimpfing bereitete sich David Baumann unter der Führung von Patrick Kleinpötzl mehrere Wochen intensiv auf diesen Bewerb vor und konnten am Ende des Bewerbes das Abzeichen in Empfang nehmen.

20180414_FJLA_Gold_erfolgreich_absolviert_1_B650

6 Jugendliche beim Wissenstest | 17.03.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 289

20180317_Wissenstest_Header_B650

Am Samstag den 17. März 2018 fand in Esternberg der Wissenstest der Feuerwehrjugend im Gasthaus Hubinger statt. Zahlreiche Jungfeuerwehrmitglieder - darunter auch Jugendliche aus Bayern - traten beim 36. Wissenstest an.

In 10 unterschiedlichen Stationen wird das Feuerwehrwissen vom Bewerterteam abgefragt. Neben Allgemeinwissen werden die wasserführenden Armaturen genauso geprüft, wie Erste-Hilfe. Auch der Umgang mit Feuerlöschern, die Orientierung im Gelände und Knotenkunde sind bei der praktischen Prüfung zu beherrschen. Ab der Stufe Silber ist auch die Kenntnis über Gefährliche Stoffe gefragt. „Die Teilnehmer werden in den Jugendgruppen von den Betreuern in den einzelnen Feuerwehren bestens auf diese Prüfung vorbereitet, welche in drei unterschiedlichen Stufen Bronze, Silber und Gold abgelegt werden kann“, weiß der verantwortliche Jugendbetreuer HBM Max Schusterbauer zu berichten.

Nach mehrwöchiger intensiven Vorbereitung konnten alle 6 Jugendlichen das Abzeichen in Empfang nehmen:

Leistungsabzeichen Bronze: Leitner Jakob

Leistungsabzeichen Silber: Etzl Elisabeth, Hosner Lukas und Reidinger Leonie

Leistungsabzeichen Gold: Summereder Andreas und Wiesinger Jakob

20180317_Wissenstest_1_B320

20180317_Wissenstest_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Skifahrt zum Radio OÖ Schneefest | 03.03.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 378

20180305_skifahrt_Header_B650

Das herrliche Wetter am Samstag den 03. Februar 2018 nützten die Jugendlichen der Feuerwehr Pimpfing um am Schneefest, welches von Radio Oberösterreich veranstaltet wurde, teilzunehmen. Gemeinsam mit Jugendlichen der Feuerwehr Linden machte man sich auf den Weg in das Skigebiet Hinterstoder. Nachdem man auf den perfekten Pisten zahlreiche Kilometer zurückgelegt hatte machte man sich zur auf 1800 Meter gelegene Radio Oberösterreich Bühne auf wo man das dortige Rahmenprogramm genießen konnte. Da Aufgrund dieser Veranstaltung das Skifahren bis 20:00 auf den gut belichteten Pisten möglich war ließ man sich die Gelegenheit nicht nehmen auch bei Nacht einige Kilometer im Flutlicht zu fahren.

Nach einem langen und anstrengenden Skitag traten die 5 Jugendlichen und 2 Betreuer am späten Abend den Heimweg nach Hause an.

20180305_skifahrt_1_B32020180305_skifahrt_2_B320