Jugend 2019 Jugend 2019

Jugend bei 150-jährigem Jubiläum des Landesfeuerwehrverbandes | 03.05.2019

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 99

20190503_Jugend_bei_150_Jahr_Jubilum_des_Landesverbandes_Header_B650

Am Freitag den 03. Mai 2019 nahm die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing an einer ganz besonderen Veranstaltung in Linz teil, wie es sie in dieser Form wohl erst in 50 Jahren wieder geben wird. Anlässlich des 150-jährigen Bestandsjubiläum des Oberösterreichischen Landes-Feuerwehrverbandes reisten mehr als 700 Feuerwehrmitglieder und 60 Fahrzeuge aus ganz Oberösterreich ins Stift nach St. Florian bei Linz um an den dort stattfindenden Feierlichkeiten teilzunehmen. Die Jugendgruppe der Feuerwehr Pimpfing nahm mit insgesamt 8 Jugendmitgliedern und einem Jugendhelfer an der Parade und der darauf folgendenden Schlussveranstaltung im Stift St. Florian bei Linz teil.

20190503_Jugend_bei_150_Jahr_Jubilum_des_Landesverbandes_1_B21020190503_Jugend_bei_150_Jahr_Jubilum_des_Landesverbandes_2_B21020190503_Jugend_bei_150_Jahr_Jubilum_des_Landesverbandes_3_B210

 

 

 

 

 

FJLA Gold absolviert | 06.04.2019

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 170

20190406_FJLA_Gold_Header_B650

Am 06. April 2019 fand im Feuerwehrhaus Rainbach im Innkreis der 6. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Dabei sind neben dem Herstellen einer Löschleitung und dem Absichern einer Unfallstelle auch umfangreiches Feuerwehrfachwissen und Allgemeinwissen wesentliche Voraussetzungen für den Erwerb dieses Leistungsabzeichens. Dieser Bewerb bildet eine sehr wichtige Schnittstelle für den Übertritt der 16-jährigen Jugendfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand.

Von der Feuerwehr Pimpfing bereiteten sich Andreas Summereder und Jakob Wiesinger unter der Führung von Patrick Kleinpötzl mehrere Wochen intensiv auf diesen Bewerb vor und konnten am Ende des Bewerbes das Abzeichen in Empfang nehmen.

20190406_FJLA_Gold_1_B21020190406_FJLA_Gold_2_B21020190406_FJLA_Gold_3_B210

 

 

 

 

 

Wissenstest Neu | 23.03.2019

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 158

Am Samstag den 23. März 2019 fand in Esternberg der neu organisierte Wissenstest der Feuerwehrjugend im Gasthaus Hubinger statt. Zahlreiche Jungfeuerwehrmitglieder - darunter auch Jugendliche aus Bayern - traten beim 37. Wissenstest an.

In unterschiedlichen Stationen wird das Feuerwehrwissen vom Bewerterteam abgefragt. Neben Allgemeinwissen werden die wasserführenden Armaturen genauso geprüft, wie Erste-Hilfe. Auch der Umgang mit Feuerlöschern, die Orientierung im Gelände und Knotenkunde sind bei der praktischen Prüfung zu beherrschen. Ab der Stufe Silber ist auch die Kenntnis über Gefährliche Stoffe gefragt.

Nach mehrwöchiger intensiven Vorbereitung konnten alle 7 Jugendlichen das Abzeichen in Empfang nehmen:

Leistungsabzeichen Bronze: Sperz Pascal, Friedl Michael

Leistungsabzeichen Silber: Etzl Lukas, Schneiderbauer Niklas, Hörmannseder Roman

Leistungsabzeichen Gold: Leitner Tobias, Goldberger Lukas

20190329 Wissenstest 120190329 Wissenstest 120190329 Wissenstest 1

Besuch bei den Sportschützen | 04.01.2019

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 255

Am Freitag den 04. Jänner 2019 fand der traditionelle Jahresauftakt der Feuerwehrjugend statt. Dazu machten sich insgesamt 13 Jugendliche und 5 Betreuer der Feuerwehren Linden und Pimpfing auf den Weg in das Schützenheim in Andorf um den Sportschützen einen Besuch abzustatten. Nach einigen Übungsschüssen zum Aufwärmen und eingewöhnen ging es dann auch schon mit dem Wettbewerb los. In insgesamt 3 Runden, bei denen die Betreuer natürlich außerhalb der Wertung teilnahmen, konnten die Jugendlichen ihr Talent unter Beweis stellen. Nach der Siegerehrung, bei der es auch kleine Preise zu gewinnen gab, bedankte sich Jugendbetreuer Maximilian Schusterbauer noch beim ATV Andorf Sektion Sportschützen - insbesondere bei Sepp und Resi Schönbauer für die Benützung der Schießanlage.

20190104_Jahresabschluss_bei_den_Sportschuetzen_1_B32020190104_Jahresabschluss_bei_den_Sportschuetzen_2_B320