Atemschutzsektorübung | 14.10.2016

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 1191

20161014_AtemschutzsektorUEbung_Header_B650

Mit 5 Atemschutztrupps zu je 3 Mann nahm die Feuerwehr Pimpfing am 14. November an der alljährlich stattfindenden Atemschutzsekorübung teil, welche heuer von der Feuerwehr Schulleredt organisiert wurde.

Die Übungsannahme war, dass sich in der Garage eines ansässigen Busunternehmens Personen befinden welche nach einer Explosion und starker Rauchentwicklung vermisst werden. Die Aufgabe der Atemschutztrupps bestand darin die vermissten Personen aus der völlig verrauchten Garage zu retten.

Nach der Schlussbesprechung rückten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein um die Einsatzbereitschaft wiederherzustellen.

 

20161014_AtemschutzsektorUEbung_1_B32020161014_AtemschutzsektorUEbung_2_B320