Übungen 2017 Übungen 2017

Begehung der Löschwasserentnahmestellen | 25.11.2017

Geschrieben von: AW Thomas Straßl | Zugriffe: 650

Am Samstag, dem 25. November 2017 stand für die Mitglieder der Feuerwehr Pimpfing eine Übung über die Löschwasserentnahmestellen im eigenen Löschbereich am Programm.

Unter der Führung von HBI Stefan Danninger wurden die Zufahrtswege und Pumpenstandorte ausgewählter Wasserentnahmestellen begutachtet. Details wie Fassungsvermögen und Fördermengen wurden dabei ausführlich erklärt und durchbesprochen. Für einzelne Brandobjekte wurden Einsatzszenarien betreffend der Auswahl von Löschwasserentnahmestellen diskutiert. Nach zirka 2 Stunden konnte die lehreiche Übung beendet werden.

20171125_Begehung_der_Loeschwasserentnahmestellen_1_B650

Herbstübung der Andorfer Feuerwehren | 29.10.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 588

Die Herbstübung der vier Andorfer Feuerwehren stand am 29. Oktober 2017 am Programm der Feuerwehr Pimpfing. Um ca. 14:00 erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren über Funk zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in Seifriedsedt, Gemeinde Andorf. Die Übungsteilnehmer fuhren umgehend zum Übungsobjekt aus.

Am Übungsobjekt angekommen erhielten wir den Befehl zum Aufbau der Zubringerleitung, zum Aufbau der Atemschutzsammelstelle sowie zur Bereitstellung eines Atemschutztruppes am Übungsobjekt. Während die Zubringerleitung aufgebaut wurde, konnte der Atemschutztrupp eine vermisste Person im Übungsobjekt ausfindig machen und diese retten.

Noch während die vermissten Personen aus dem Gebäude gerettet wurden, musste eine Suchaktion gestartet werden, da zwei Kinder als vermisst gemeldet wurden. Nach ca. 20min konnten die beiden im angrenzenden Wald bzw. Feld unverletzt gefunden werden. Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich bei der Feuerwehr Andorf für die Einladung zur Herbstübung 2017.

20171029_Herbstübung_der_Andorfer_Feuerwehren_1_B32020171029_Herbstübung_der_Andorfer_Feuerwehren_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbstübung FF Lambrechten | 06.10.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 922

Die Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Lambrechten stand am 6. Oktober 2017 am Programm der Feuerwehr Pimpfing. Um ca. 18:00 erfolgte die Alarmierung der insgesamt zehn Feuerwehren über die Bezirkswarnstelle Ried im Innkreis zu einem "Brand Gewerbe, Industrie" bei der Firma Langzauner in Lambrechten.

Am Übungsobjekt angekommen erhielten wir den Befehl zum Aufbau der Zubringerleitung aus dem über 500m entfernten Löschteich, sowie zur Bereitstellung eines Atemschutztrupps am Übungsobjekt. Während die Zubringerleitung aufgebaut wurde, konnte der Atemschutztrupp die vermissten Personen, welche nach einer Explosion im Lackierraum verletzt wurden, ausfindig machen und diese retten.

Bei der Übungsnachbesprechung wurde das Szenario nochmals analysiert und die wichtigsten Eckdaten näher besprochen. Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich bei der Feuerwehr Lambrechten für die Einladung zur hervorragend organisierten Herbstübung 2017.

20171006_Herbstuebung_FF_Lambrechten_1_B32020171006_Herbstuebung_FF_Lambrechten_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Maschinistenschulung | 17.08.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 705

Am 17.08.2017 führte die Feuerwehr Pimpfing eine Maschinistenschulung mit der TS12 (Rosenbauer Fox 1) durch. Dabei wurden die einzelnen Bedienelemente und Kontrollanzeigen erklärt und auf die Besonderheiten der im Jahre 1994 in Dienst gestellten Tragkraftspritze hingewiesen. Nachdem bei allen Teilnehmern die Grundlagen aufgefrischt waren, musste jeder Teilnehmer die praktische Funktion als Maschinist wahrnehmen, um auch für den Einsatz gerüstet zu sein. Schulungsleiter OAW Peter Grübler konnte 20 Maschinisten zu dieser Schulung begrüßen.

20170817_maschinist_1_B32020170817_maschinist_2_B320

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag der Einsatzkräfte | 05.06.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 656

20170605_Tag_der_Einsatzkraefte_Header_B650

Am Montag den 05. Juni 2017 fand erstmals im Rahmen des Andorfer Volksfestes der Tag der Einsatzkräfte statt. Die Besucher des Volksfestes konnten sich an den Ständen der Rettung, der Polizei und der Feuerwehr informieren und sich die unterschiedlichsten ausgestellten Gerätschaften ansehen. Am späten Nachmittag schließlich wurde von der Rettung, der Polizei und den Feuerwehren Linden, Pimpfing und Schulleredt eine Abschlussübung auf dem alten Fußballplatz in Andorf durchgeführt. Ziel dieser Übung war es, den Zuschauern den Ablauf eines Einsatzes darzustellen und die einzelnen Schritte zu erklären. Während die Rettung die Patientenbetreuung durchführte, sicherten die 3 Wehren die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz auf und führten eine Menschenrettung am Unfallfahrzeug durch. Hierbei zeigte sich wieder einmal wie reibungslos die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Organisationen funktioniert und dass die Einsatzorganisationen bestens auf einen realen Einsatz vorbereitet sind.

20170605_Tag_der_Einsatzkraefte_1_B21020170605_Tag_der_Einsatzkraefte_2_B21020170605_Tag_der_Einsatzkraefte_3_B210

 

 

 

 

 

Übung Gerätekunde | 11.04.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 860

Bei der technischen Übung "Gerätekunde" am 11. April 2017 wurden im Stationsbetrieb sämtliche technischen Einsatzmittel, die im Kleinlöschfahrzeug und im technischen Anhänger untergebracht sind, beübt, damit die Handhabung der Tragkraftspritze, des hydraulischen Rettungsgerätes, des Nasssaugers, der Abschlepproller und der weiteren Einsatzmittel auch im Einsatz stets gewährleistet ist.

20170411_Uebung_Geraetekunde_1_B21020170411_Uebung_Geraetekunde_2_B21020170411_Uebung_Geraetekunde_3_B210

Schulung zur neuen Alarmierungsordnung | 14.03.2017

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 746

Am Dienstag den 14.03.2017 stand für die Mitglieder der Feuerwehr Pimpfing eine Schulung zum Thema "Alarmierungsordnung NEU" auf dem Übungsplan. Kommandant HBI Stefan Danninger informierte uns über die Änderungen an der Alarmierungsordnung und welche Konsequenzen sich dadurch für die Feuerwehren in Oberösterreich ergeben.

Insgesamt nahmen 28 Kameraden an der Schulung im Feuerwehrhaus in Pimpfing teil.

20170315_test_1_B650