Herbstübung FF Lambrechten | 06.10.2017

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1084

Die Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Lambrechten stand am 6. Oktober 2017 am Programm der Feuerwehr Pimpfing. Um ca. 18:00 erfolgte die Alarmierung der insgesamt zehn Feuerwehren über die Bezirkswarnstelle Ried im Innkreis zu einem "Brand Gewerbe, Industrie" bei der Firma Langzauner in Lambrechten.

Am Übungsobjekt angekommen erhielten wir den Befehl zum Aufbau der Zubringerleitung aus dem über 500m entfernten Löschteich, sowie zur Bereitstellung eines Atemschutztrupps am Übungsobjekt. Während die Zubringerleitung aufgebaut wurde, konnte der Atemschutztrupp die vermissten Personen, welche nach einer Explosion im Lackierraum verletzt wurden, ausfindig machen und diese retten.

Bei der Übungsnachbesprechung wurde das Szenario nochmals analysiert und die wichtigsten Eckdaten näher besprochen. Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich bei der Feuerwehr Lambrechten für die Einladung zur hervorragend organisierten Herbstübung 2017.

20171006_Herbstuebung_FF_Lambrechten_1_B32020171006_Herbstuebung_FF_Lambrechten_2_B320