Herbstübung der 4 Andorfer Feuerwehren | 26.10.2018

Geschrieben von: HBM Stefan Strauß | Zugriffe: 213

Am 26. Oktober 2018 wurde die Feuerwehr Pimpfing von der Feuerwehr Linden zur traditionellen Herbstübung der 4 Andorfer Feuerwehren eingeladen. Die Übungsannahme war eine Explosion im Bereich der Kühlaggregate bei der Schnitzelmanufaktur in Basiling.

Nach dem Eintreffen am Übungsobjekt wurde uns sofort der Befehl erteilt, eine Zubringerleitung vom nahegelegenen Auffangbecken bei der Firma Krupa zu errichten um den Tank Andorf sowie die gerade am Einsatzort eingetroffene Teleskopmastbühne mit Wasser zu versorgen. Parallel dazu begann man mit dem Kommandofahrzeug einen Atemschutzsammelplatz einzurichten um die ankommenden Atemschutztrupps koordinieren und überwachen zu können. Der von der Feuerwehr Pimpfing bereitgestellte Atemschutztrupp bekam daraufhin den Befehl in das verrauchte Lagergebäude vorzudringen und nach möglichen vermissten und verletzten Personen ausschau zu halten. Bereits nach kurzer Zeit konnte im Technikraum eine verletzte und bewusstlose Person gefunden werden, woraufhin diese so schnell als möglich nach draußen gebracht wurde.

Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich bei der Feuerwehr Linden für die Einladung zu dieser sehr interessanten und gelungenen Herbstübung.

20181026_Herbstubung_der_4_Andorfer_Feuerwehren_1_B21020181026_Herbstubung_der_4_Andorfer_Feuerwehren_2_B21020181026_Herbstubung_der_4_Andorfer_Feuerwehren_3_B210