Übungen Übungen 2014

Technische Übung | 06.12.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1374

20141207_Technische_Übung_Header_B650

Im Rahmen unserer Alteisen- und Altautosammlung befassten wir uns am 7. Dezember wieder einmal ausführlich mit dem hydraulischen Rettungsgerät und der Bergung von Personen aus deformierten und verunfallten Fahrzeugen. Am Feuerwehrvorplatz wurden dazu die verschiedensten Unfallszenarien simuliert. Ziel dieser Übung war das Verwenden der Gerätschaften für den “technischen Einsatz“ sowie den geregelten Ablauf bei einem Verkehrsunfall für die anwesenden 16 Kameraden möglichst realitätnahe durchzumachen.

20141207_Technische_Übung_1_B21020141207_Technische_Übung_2_B21020141207_Technische_Übung_3_B210

Übung VU mit eingeklemmten Personen in Lambrechten | 31.10.2014

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1592

20141031 Technische Uebung Lambrechten 1

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Lambrechten" lautete die Übungsalarmierung der Feuerwehr Lambrechten am 31. Oktober 2014 zur gemeinsamen Übung der Feuerwehren Pimpfing und Lambrechten. Die Übungsteilnehmer beider Feuerwehren wussten im Vorhinein weder über den Übungsort noch über den Übungsablauf Bescheid.

Beim Eintreffen der Feuerwehren am Übungsort, welcher sich in der Nähe des Friedhofes in Lambrechten befand, bot sich dem Einsatzleiter folgende Schadenslage:
Zwei PKW kollidierten auf einer einspurigen Straße und landeten daraufhin in der angrenzenden Böschung an einem Baum, sodass der eine PKW am Dach und der andere auf der Fahrerseite zum Stillstand kam. Beide Lenker sowie ein Beifahrer waren beim Eintreffen der Feuerwehren eingeklemmt.

Der Einsatzleiter entschied sich, die Menschenrettung des auf dem Dach liegenden PKWs durch die Feuerwehr Lambrechten durchzuführen. Die Feuerwehr Pimpfing wurde mit der Menschenrettung des Fahrzeuglenkers aus dem zweiten PKWs beauftragt. Nach zirka 1 Stunde konnten alle Personen aus ihren Fahrzeugen gerettet werden.

Ziel der bezirksübergreifenden Übung war die Zusammenarbeit und besseres Kennenlernen der beiden Feuerwehren Pimpfing und Lambrechten, sowie der Austausch von Erfahrungen. Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung wurde noch ausführlich das eher herausfordernde Übungsszenario durchbesprochen. Besonderen Dank gilt den Übungsverantwortlichen der Feuerwehr Lambrechten, die eine sehr lehrreiche und realitätsgetreue Übung ausgearbeitet haben.

20141031 Technische Uebung Lambrechten 220141031 Technische Uebung Lambrechten 220141031 Technische Uebung Lambrechten 2

 

 

 

Übung Gasexplosion Gasthaus Wastlwirt | 26.10.2014

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1601

Die Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr Linden stand am Nationalfeiertag am Programm der vier Feuerwehren der Gemeinde Andorf. Um ca. 14:00 erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren über Funk zu einem Gasthausbrand beim Wastlwirt in Griesbach. Die Übungsteilnehmer fuhren umgehend Übungsobjekt aus. Während der Anfahrt erhielten wir bereits den Befehl zur Bereitstellung eines Atemschutztruppes am Übungsobjekt sowie den Aufbau der Wasserentnahmestelle beim Hans-Weber Weiher. Während die 200m Zubringerleitung aufgebaut wurde, konnte der Atemschutztrupp eine vermisste Person im Übungsobjekt ausfindig machen und mithilfe des Bergegerätes der Feuerwehr Andorf die eingeklemmte Person retten.
Bei der Übungsnachbesprechung wurde das Szenario nochmals analysiert und die wichtigsten Eckdaten näher besprochen. Die Feuerwehr Pimpfing bedankt sich bei der Feuerwehr Linden für die Einladung zur Herbstübung 2014.

20141026 Herbstuebung FF Linden 120141026 Herbstuebung FF Linden 120141026 Herbstuebung FF Linden 1

Begehung benachbarter Löschwasserentnahmestellen | 22.10.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1527

Am Mittwoch dem 22. Oktober stand für die Mitglieder der Feuerwehr Pimpfing „Begehung benachbarter Löschwasser-entnahmestellen“ am Programm.

Im Löschbereich der Feuerwehr Winkl wurden unter der Führung von AW Manfred Laufenböck, Mitglied der Feuerwehr Winkl bei jeder Wasserentnahmestelle die Zufahrtswege und Pumpenstandorte begutachtet. Er erklärte uns bei den verschiedensten Löschteichen das Fassungsvermögen sowie in welchem Besitz dieser steht.

Nach ca. 1,5 Stunden konnten wir diese lehreiche Übung beenden.

20141023 Uebung Winkl 1

Räumungsübung HTL Andorf | 30.09.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1328

Am Dienstag, den 30. September 2014, fand an der HTL Andorf eine Räumungsübung statt, an der sich die 4 Andorfer Feuerwehren beteiligten.

Aufgabe der Feuerwehr war es mit Hilfe der Brandmeldeanlage den Brand zu lokalisieren und zu bekämpfen. In der Zwischenzeit wurde durch das anwesende Lehrpersonal der Großteil der Schüler ins Freie gebracht. Einige schafften es jedoch nicht ins Freie und mussten durch die eingesetzten Atemschutztrupps im Gebäude gesucht und gerettet werden. Nach ca. 1,5 Stunden konnte bei der Übungsnachbesprechung ein positiver Übungsverlauf gezogen werden. Abschließend wurden den anwesenden Feuerwehrmitgliedern durch den zuständigen Brandschutzbeauftragten die wichtigsten Sicherheitseinrichtungen der Schule gezeigt.

20140930_Räumungsübung_HTL_Andorf_1_B21020140930_Räumungsübung_HTL_Andorf_2_B21020140930_Räumungsübung_HTL_Andorf_3_B210

Maschinistenschulung | 26.08.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1477

Am 26. August 2014 führte die Feuerwehr Pimpfing eine Maschinistenschulung mit der TS12 (Rosenbauer Fox 1) durch. Am Beginn wurden die einzelnen Bedienelemente und Kontrollanzeigen erklärt, und anschließend praktische Ansaugübungen am Messenbach durchgeführt. Nachdem bei allen Teilnehmern die Grundlagen aufgefrischt waren, musste jeder Teilnehmer die praktische Funktion als Maschinist wahrnehmen, um auch für den Einsatz gerüstet zu sein. Anschließend wurde noch der einfache Wasserwerfer sowie die Strahlrohrführung mit Mehrzweckstrahlrohr und Hohlstrahlrohr vorgeführt. OBI Grübler Peter konnte 16 Maschinisten zu dieser praktischen Schulung begrüßen.

20140826 Maschinistenschulung 120140826 Maschinistenschulung 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Übung Hydraulisches Bergegerät | 13.08.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1623

Eine Übung mit unserem hydraulischen Bergegerät führten wir am 12. August 2014 im Feuerwehrhaus durch. Zu Beginn der Übung wurden sämtliche Gerätschaften, die zur Technischen Hilfeleistung benötigt werden, auf der Bereitstellungsplane aufgelegt. Anschließend wurde an drei alten Fahrzeugen den teilnehmenden Feuerwehrkameraden sämtliche Techniken zur Personenrettung mit Spreitzer und Schere gezeigt und anschließend praktisch beübt, da die Hauptaufgabe der Feuerwehr immer mehr im Bereich der technischen Hilfeleistung liegt. Auch die beiden Rettungszylinder kamen hierbei zum Einsatz.

20140813_Übung_Hydraulisches_Bergegerät_1_B21020140813_Übung_Hydraulisches_Bergegerät_2_B21020140813_Übung_Hydraulisches_Bergegerät_3_B210

Gemeinschaftsübung JOSKO | 27.06.2014

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1360

Eine Gemeinschaftsübung aller vier Andorfer Feuerwehren stand am 27. Juni 2014 am Programm. Die Übungsannahme war ein Brand in der Laminieranlage beim Andorfer Fensterhersteller Josko. Nach einem eingehenden Brandmeldealarm wurde die Feuerwehr Andorf alarmiert und anschließend aufgrund der Brandausbreitung die anderen drei Feuerwehren Linden, Pimpfing und Schulleredt nachalarmiert.

Am Übungsort angekommen wurde von der Einsatzleitung der Befehl zum Aufbau der Löschwasserversorgung vom Messenbach bzw. das Bereitstellen eines Atemschutztrupps bei der Atemschutzsammelstelle gegeben. Parallel zum Aufbau der Zubringerleitung wurde der Atemschutztrupp zum Durchsuchen der Laminieranlage nach vermissten Personen beauftragt. Weiters wurden am Hochsilo zwei Personen entdeckt, die Verletzungen aufgrund der Staubexplosion erlitten und sich somit nicht mehr selbstständig vom Silo retten konnten. Die Personenbergung wurde deshalb mit Dreieckstuch und Sitzgurt bzw. der Rettungsleine durchgeführt.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bei der Firma Josko bzw. der Feuerwehr Andorf, welche diese Gemeinschaftsübung organisiert hatte.

20140627 Uebung Josko 120140627 Uebung Josko 320140627 Uebung Josko 2

Monatsschulungen März und April

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1309

Bei den diesjährigen Monatsschulungen standen im Monat März die neu angeschafften Abschlepproller am Übungsplan. Dabei wurde den Mitgliedern die richtige Handhabung mit den Apschlepprollern erklärt und praktisch beübt. Im April widmete man sich dem Stromerzeuger. Dabei wurde erklärt, wie das Stromaggreat funktioniert und den Mitgliedern die korrekte Anwendung nähergebracht. In den praktischen Übungen wurden jeweils die theoretischen Kenntnisse in die Tat umgesetzt.

2014 Monatsuebung1201401 Monatuebung2

Technische Übung - Verkehrsunfall | 24.04.2014

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1458

"Von der Alarmierung bis zum Einsatzende" lautete die Übungsannahme am 24.04.2014 für die Mitglieder der Feuerwehr Pimpfing. Die Themen gingen dabei vom richtigen Bedienen der WAS Endstelle über die Einsatzvorbereitung während der Anfahrt bis hin zu des Arbeiten am Einsatzort mit anschließender Menschenrettung. Vorrangig wurde dabei das Arbeiten mit sämtlichen technischen Geräten wie hydraulisches Bergegerät, Stromerzeuger, Abschlepproller, etc. zuerst theoretisch durchbesprochen und anschließend in die Praxis umgesetzt.

20140424 Uebung M4 120140424 Uebung M4 1

Atemschutzsektorübung | 05.04.2014

Geschrieben von: AW Andreas Bachschweller | Zugriffe: 1641

Die diesjährige Atemschutzsektorübung wurde am 5. April 2014 durch die Feuerwehr Oberedt organisiert. Drei Atemschutztrupps der Feuerwehr Pimpfing zu je drei Mann nahmen an dieser Übung teil.
Beim ersten Teil der Übung galt es in einem zweistöckigen Gebäude eine vermisste Person  zu suchen und diese zu bergen.  Beim zweiten Teil wurde das Vorgehen mit der Schlauchleitung und das richtiges Verhalten bei Zimmerbränden beübt, wobei hier auch mit Wasser geübt wurde. Die Übungsnachbesprechung fand anschließend im Feuerwehrhaus Oberedt statt.

20140405 Atemschutzuebung 120140405 Atemschutzuebung 1

Fachgerechtes Arbeiten mit der Motorsäge | 18.01.2014

Geschrieben von: OBI Markus Straßl | Zugriffe: 1475

Um auch für Unwettereinsätze bestens gerüstet zu sein stand am 18.01.2014 der richtige Umgang mit der Motorsäge auf dem Übungsplan. Zehn Teilnehmer nutzten die Gelegenheit um sich mit dem Gebrauch der Motorsäge in Theorie und Praxis vertraut zu machen. Unter fachmännischer Aufsicht von erfahrenen Motorsägenbesitzern wurden verschiedene Schnitttechniken geübt. Auf die richtige Ausrüstung sowie auf die Gefahren beim Umgang mit der Motorsäge wurde besonders hingewiesen.

 20140118 Motorsaegenschulung 120140118 Motorsaegenschulung 1