Feuerwehrhaus

Im Rahmen der Feier zur 100-jährigen Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Pimpfing wurde das neu gebaute Feuerwehrhaus feierlich gesegnet. Das neue Feuerwehrhaus umfasste neben der Fahrzeuggarage auch einen Schulungsraum, eine Einsatzzentrale, einen Mannschaftsraum sowie Sanitäranlagen.

Im Jahr 2009 wurde mit dem Anbau einer zweiten Garage begonnen, in der das damals neu angeschaffte KDO-F samt Anhänger untergebracht wurden.

Mit der Verlagerung des Tanklöschfahrzeuges von der Feuerwehr Andorf zur Feuerwehr Pimpfing wird dieses nun in der vormaligen Kommandofahrzeug Garage untergebracht.

Das Kommandofahrzeug wird infolge dessen in einer nahe gelegenen Fahrzeughalle untergebracht.

Garage I

In der Garage I ist das KLF-A untergebracht. Weiters befinden sich in dieser Garage 30 Spinte mit dazugehöriger Einsatzbekleidung. Außerdem findet sich der Aufzug für den Schlauchturm und eine Einsatzleit- und Informationssytem in dieser Garage

Garage II

In der Garage II ist das TLF-A untergebracht. Im hinteren Bereich der Garage befinden sich 5 weitere Spinte mit Einsatzbekleidung sowie Kästen mit Reserveschläuchen und eine Werkbank mit diversem Werkstättenbedarf. Im oberen Teil der Garage wurde eine Lager für die Ausrüstung der Bewerbs- bzw. Jugendgruppe sowie für diverse Betriebsmittel eingerichtet.

Einsatzzentrale

Mannschaftsraum / Küche

Schulungsraum